Bernhard Huber

Fotograf Bernhard Huber

Aufgewachsen vor den bayerischen Alpen, hat Bernhard schon seine Kindheit in den Bergen verbracht und erste Fotos mit der Agfa seiner Mutter gemacht. Die ganze Familie war schon immer sehr reisefreudig und vielen in ihrem roten Opel Bedford „Betty“ Blitz unterwegs.

In München lernte Bernhard bei einem italienischen Fotografen alles zum Handwerk und war zu Beginn einige Zeit als Assistent mit Modefotografen unterwegs. Später entdeckte er seine Liebe zur Reportagefotografie und reiste mit seiner Familie in einem alten, ausgebauten Landrover kreuz und quer durch Europa.

Er fotografiert heute Menschen und Reportagen rund um den Globus, für verschiedene Magazine und Firmen. Nachdem er dafür die Welt kreuz und quer und einmal rund herum bereiste, zieht es ihn seit ein paar Jahren immer öfter zu Jobs in den Alpen, nördlich und südlich des Brenners.

Bernhard erzählt mit seinen Bildern gern Geschichten von Menschen, die in ihrer Heimat altem Handwerk mit neuen Ideen nachgehen. Auf der Suche nach besonderen Momenten, besucht er die Sennerin auf der Alm und den Geigenbauer mit seinem liebsten Instrument.

Privat tauscht er mit Vorliebe den schweren Fotorucksack gegen sein Gleitschirmgepäck, um per Hike & Fly öfter mal hohe Gipfel zu besteigen, neue Ausblicke zu genießen und ins Tal oder Gipfelketten entlang zu gleiten. Bevorzugt ist er dabei in den wenig besuchten Allgäuer Alpen unterwegs oder im wilden Wetterstein. Oder er paddelt mit seiner Frau über die bayerischen Voralpenseen. bernhardhuber.com

Mehr erfahren

Blick auf den Simsee mit kleinen Booten

Mein Bayern

Eine Wanderung auf die Chiemgauer Hochriesn mit wunderbarem Ausblick auf den Simsee und Chiemsee und die spätere Einkehr beim Gasthof „Alpenrose“ in Grainbach

Storys mit Fotos von Bernhard Huber

Thomas Neumann mit einem seiner Werke: Er malt keine Kitsch-Bilder sondern verfremdet die Themen durch leichte Abstraktion

Künstler Thomas Neumann

Thomas Neumanns Bilder sind dort zu sehen, wo München am bayerischsten ist: Im Wiesn-Festzelt und im „Wirtshaus am Nockherberg“

weiterlesen
Caspar Plautz: Mit dem Kartoffelstand ist frischer Wind auf den Viktualienmarkt eingekehrt

Die Macher von "Caspar Plautz"

Mit der Liebe zu extraordinären Kartoffelgerichten locken Theo Lindinger und Dominik Klier Besseresser an ihren Stand auf dem Viktualienmarkt

weiterlesen
Der Braumeister Kilian Stückler in seiner Privatbrauerei in Sonthofen

Braumeister Kilian Stückler

2020 hat Kilian Stückler die Brauerei, die seit 160 Jahren in Familienbesitz ist, übernommen. Er führt sie damit in der sechsten Generation

weiterlesen
Andreas Hemmeter: Erfinder der tragbaren Rückenlehne MeiLeni mit Kind im Festzelt auf der Kirchweih in Weissenburg

Mei Leni von Andreas Hemmeter

Andreas Hemmeter mag's bequem: Mit seiner tragbaren Rückenlehne "Mei Leni" sitzt es sich besonders gut im Biergarten! Da bleibt man gern etwas länger

weiterlesen
Weingut Schenk: Der Jungwinzer in seinen Weinbergen

Winzer Thomas Schenk

Thomas Schenk keltert nicht nur sehr guten Wein. Er tut das auch verantwortungsbewusst und nachhaltig, wie wir beim Besuch feststellten

weiterlesen
Daniel Bensmann bemalt Tierhäute mit künstlerischen Motiven

Hautmaler Daniel Bensmann

Hautsache Kunst! Besuch des Bad Hindelangers Tätowierers, Jägers und Künstlers. Seine Spezialität? Gemälde auf Tierhäuten

weiterlesen
Ursula Sedlmayr: Die Fleischermeisterin leitet die 1929 gegründete Familienmetzgerei

Wurst-Zauberin Ursula Sedlmayr

Ursula Sedlmayr ist bekannt für ihre originellen Wurstkreationen. In einer Männerdomäne geht die Metzgermeisterin unbeirrt ihren Weg

weiterlesen
Jockls Passion: Wissen erfahren, neue Geschmäcker entdecken und Menschen begeistern

Sternekoch Jockl Kaiser

Jockl Kaiser kombiniert im „Meyers Keller“ Wirtshausklassiker mit Gourmetküche und Nachhaltigkeit. Sein Culatello Riserva begeistert Feinschmecker

weiterlesen
Peter Haimerl: Jedes Bauernhaus im Bayerischen Wald fügt sich perfekt in die Landschaft ein

Architekt Peter Haimerl

Peter Haimerl haucht alten Bauernhäusern neues Leben ein. So erhält und bewahrt der Architekt ein Stück bayerische Identität

weiterlesen
Timm Buckley in seiner Werkstatt: Er braucht 35 - 40 Stunden um eine Maske aus Zirbenholz herauszuarbeiten

Maskenschnitzer Timm Buckley

Die schaurigen Masken von Timm Buckley sorgen bei Perchtenläufen, in der Walpurgisnacht oder beim Johannesfeuer für Gänsehaut

weiterlesen
Der Snow White Gin will gut verkostet sein

Die Crew von "Snow White Gin"

Vier junge Brenner aus Lohr am Main zaubern mit Zutaten aus dem heimischen Wald ihren ausgezeichneten „Snow White Gin“

weiterlesen
Muk Röhrl ist Gastronom in der elften Generation und führt das traditionelle Gasthaus

Gastwirt Muk Röhrl

Seit 1658 liegt das „Gasthaus Röhrl“ in Eilsbrunn in der Hand einer Familie. Wir trafen Muk Röhrl, der das Traditionslokal betreibt

weiterlesen
Michael Thalhammer bezieht das verwendete Leder aus der Region

Lederhosen-Tätowierer Michael Thalhammer

Michael Thalhammer verhilft dem bayerischen Bekleidungsklassiker mit Tätowierungen zu neuem Glanz.

weiterlesen
Das Klausentreiben ist etwa 1.000 Jahre alt und geht auf alte keltische Bräuche zurück

Klausen-Chef Matthias Hecht

Das Allgäu zeigt sich im Dezember von seiner gruseligen Seite. Mit Hörnern und Ruten vertreiben "Klausen" böse Geister. Mit dabei ist Matthias Hecht

weiterlesen
Xaver's: Das Geschwister-Trio Portenlänger

Gastro-Trio Xaver's

Jakob, Theresa und Xaver Portenlänger führen das Wirtshaus „Xaver‘s“ im Herzen Münchens. Eine Gaststätte wie ein Wohnzimmer, so zünftig wie stylish

weiterlesen
Claudia vor ihrem Ladencafe Carakess in Regensburg

Kleine Perlen, große Kunst

Handgestrickte Perlbeutel sind ein fast vergessenes Trachten-Accessoire. Claudia Flügel-Eber erweckt die Kunsttradition in Regensburg zu neuem Leben

weiterlesen
Ilonka mit Traktor

Winzerin in rosa Gummistiefeln

Winzerin Ilonka Scheuring bringt frischen Wind in die Branche. Mit Individualität und Expertise stellt sie ebenso exzellente wie nachhaltige Weine her

weiterlesen
Andi Nöß in seiner Werkstatt

Der perfekte Klang

Andi Nöß ist Harmonikabauer und Musiker. In der Werkstatt in Steingaden entstehen Unikate in traditioneller Handarbeit. Wir besuchten ihn im Allgäu

weiterlesen
Treffpunkt zur Stadtführung

Rosenheim? Todsicher!

Die Stadt am Inn ist für Mörder kein gutes Pflaster. Denn dort ermitteln die „Rosenheim-Cops“. Und zwar mit einer Aufklärungsquote von 100 Prozent!

weiterlesen
Max-Josefs-Platz und der Glockenturm der Stadtpfarrkirche St. Nikolaus in Rosenheim

Ein Hauch von Süden

Römer, Salzhandel und Inn-Schifffahrt prägten Rosenheim. Die Stadt punktet mit südlichem Flair und schöner Architektur. Ein entspannter Stadtbummel

weiterlesen
Mit dem Oldtimer-Käfer auf der Deutschen Alpenstraße im Gradwang Tal

Jenseits von Ettal

Die Deutsche Alpenstraße begeisterte uns zwischen Zugspitze und Bodensee mit Schlössern, Burgen, Kirchen und Panoramalandschaften vom Allerfeinsten

weiterlesen
Mit dem Oldtimer-Cabrio auf der Rossfeldpanoramastraße im Berchtesgadener Land

Mehr als Kurven!

Die Deutsche Alpenstraße macht im Cabrio besonders viel Spaß. Wir cruisten in einem VW-Käfer aus den 1970ern vom Königssee nach Garmisch-Partenkirchen

weiterlesen
Baustelle des Archivs der Zukunft in der Korbstadt Lichtenfels

Da tut sich was!

Lichtenfels am Obermain war einst Hochburg des Korbhandels. Sie steht für Innovation und Hightech. Wir sahen uns dort und in der Umgebung ausgiebig um

weiterlesen
Schlafen im Wald? Man nehme Fichtenzweige, Isomatte, Regenschutzplane und garniere das mit Knistern und Rascheln

Bushcraft im Selbstversuch

Bushcraften ist (Über-)Lebenskunst in der Natur. How to Waldschrat? Das lernten unsere Reporter im Selbstversuch mit Waldhandwerk-Coach Sepp Fischer

weiterlesen
Blick in die südlichen Berge und das Inntal vom Berg Hochries aus

Bayern at its best

Der Chiemgau lockt mit Bergen, Seen und Blumenwiesen. Die besten Gründe, die Landschaft, zwischen Chiemsee, Simssee und Rosenheim zu erkunden

weiterlesen
Die Pfeifen im Hinterteil der Pferde bleiben immer unbemalt

Arschpfeiferl statt „made in China“

Mehr Lametta? Baumschmuck made in China? In Berchtesgaden sicher nicht. Dort hängen wir handgemachtes buntes Holzspielzeug an den Weihnachtsbaum

weiterlesen
Weißenburg aus der Vogelperspektive

Römer, Reichsstadt, Renaissance

Das romantische Weißenburg ist eine Zeitmaschine. Besucher erwarten unter anderem eine schmucke Altstadt, eine mächtige Festung und ein Römerschatz

weiterlesen
Hagen Dittmar steht neben einem Boxsack

Meines Glückes Schmied

Nahe des Schliersee zeigt Hagen Dittmer seiner Kundschaft, wie man aus Stahl ein hochwertiges Messer schmiedet. Unsere Autorin wagte den Selbstversuch

weiterlesen
Szene aus

So ein Theater!

In Maßbach gibt es seit den 1960ern das Theater Schloss Maßbach. Wir besuchten das Haus mit seiner spannenden Familien- und Entstehungsgeschichte

weiterlesen
Heinz Schulan als Jakob Fugger, der Reiche am Schalenbrunnen der Fuggerei

Erste Sozial-Siedlung der Welt

Augsburgs Fuggerei ist mit über 500 Jahren die älteste existierende Sozialsiedlung der Welt. Sie atmet den Geist von Jakob Fugger. Wir sahen uns um

weiterlesen
Vier Menschen mit Wintermützen im Wasser beim Eisbaden im Wöhrsee Burghausen

Frostprobe

Schwimmen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt? Nichts für Warmduscher! Reporterin Astrid Därr im Selbstversuch mit einer Eisschwimm-Weltmeisterin

weiterlesen
Stadtführerin Nina Schiffner als Malweib verkleidet, an der Mauer des Hofgartens von Schloss Dachau

Kunstvoll

Dachau besaß von 1880 bis 1920 eine Künstlerkolonie von europäischem Rang. Lest hier, wie das Kulturerbe der Stadt mit Erfolg lebendig gehalten wird

weiterlesen
Landsberg am Lech: Der Lech ist umgeben von Häusern mit Bunten Fassaden

Landsberg am Lächeln

Viel Grün, italienisches Flair und Kunst an der Grenze zwischen Oberbayern und Bayerisch-Schwaben. Unsere Reporter entdeckten Landsberg am Lech

weiterlesen

Post aus Bayern

Hol dir aktuelle Tipps zu Reportagen, Reiseberichten und Events aus erster Hand!