Blick auf Teil des Skywalks Allgäu mit Familie
Fun & Action für Kids

Keine Chance für Langeweile. Bayern bringt Pfiff in die Ferien. Mit einem aufregenden Mix aus Spiel, Sport und Spannung im Waldseilgarten, auf der Sommerrodelbahn und im Puppentheater. Unsere 12 Favoriten

Lesezeit: 15 Minuten

12 Ausflugsziele mit Kindern

am Baum hängendes Zelt im Waldseilgarten Höllschlucht

Waldseilgarten Höllschlucht

Die Höllschlucht, ein Tobel mit Wasserfall, liegt zwischen Nesselwang und Pfronten im Allgäu. Der Waldseilgarten dort bietet Kindern Sport, Spiel, Spaß mit vielen Aktivitäten: Klettern zwischen Baumwipfeln durch elf Parcours und mit mehr als hundert Aufgaben, mit Bogenschießen oder Balancieren auf einem Slackline-Parcours.

Auch abenteuerliche Übernachtungen (mit den Eltern) sind möglich: auf einem Podest in den Bäumen, einem Schwebebett, das an einem Ast hängt, oder sogar in den Felsen in einem Portaledge (eine Art Bett in der Felswand). Die Bergführer des Waldseilgartens bieten Klettern, Klettersteige und mehr an. Im Winter Eskimo-Wochenende mit Iglu-Bau. 
waldseilgarten-hoellschlucht.de

Vogelperspektive auf Skywalk Allgäu

Abenteuerlicher Skywalk Allgäu

Vielfältige Walderlebnisse verspricht der Naturerlebnispark in Scheidegg im Landkreis Lindau. Er liegt auf 1.000 Meter Höhe. Der Baumwipfelpfad ist 540 Meter lang und wie eine Hängebrücke konstruiert. Die Wege sind freischwebend und ständig in Bewegung – wie die Bäume. Der Pfad verläuft 25 Meter über dem Boden, viel Aussicht hat man vom 40 Meter hohen Aussichtsturm. Von dort Panoramablicke in die Allgäuer Bergwelt. Der Skywalk ist barrierefrei und kinderwagentauglich.

Weitere Erlebnisse: ein Abenteuerspielplatz, ein Geschicklichkeitsparcours mit hölzernen Objekten, ein Streichelzoo, ein Walderlebnispfad mit Bäumen aller Altersstufen und Stammgrößen, ein Waldbaden-Areal, ein Barfußpfad und ein Restaurant mit Biergarten. 
skywalk-allgaeu.de

Augsburger Puppenkiste: Das Stück

Märchenhafte Augsburger Puppenkiste

Berühmtes Puppentheater im ehemaligen Heilig-Geist-Spital in Augsburg. Seit 1948 gibt es dort Vorstellungen. Gespielt werden Märchen, Opern und Stücke wie Urmel aus dem Eis, Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer, Kalle Wirsch und viele andere. Die Geschichten der Puppenkiste sind auch dank vieler TV-Sendungen Kulturgut in Deutschland geworden.

Im angeschlossenen Museum kann man alle Marionetten, Bühnenbilder und Kostümzeichnungen bewundern. In zwei Kinos werden die beliebtesten TV-Hits der Puppenkiste gezeigt. Dazu Sonderausstellungen und Workshops, ein Fan-Shop und Restaurant. 
augsburger-puppenkiste.de

Blick in Teufelshöhle in Pottentstein

Faszinierende Teufelshöhle Pottenstein

Die Teufelshöhle ist eine Karsthöhle, entstanden in den letzten 2,5 Millionen Jahren, im Landkreis Bayreuth. Kohlensäurehaltiges Grundwasser löste Kalk und Dolomitgestein auf, es bildeten sich große Hohlräume. Die Teufelshöhle ist eine der schönsten Schauhöhlen Deutschlands, faszinierend und bezaubernd dank ihrer vielen Tropfsteine.

Der geführte Rundgang dauert 45 Minuten. Besonders für Kinder ein großes Abenteuer! Die Höhle ist gut ausgebaut und leicht begehbar. Insgesamt 400 Stufen sind zu bewältigen. Die Teufelshöhle ist 3.000 Meter lang, etwa die Hälfte davon ist zugänglich.
pottenstein.de

5

Attraktives Freizeit-Land Geiselwind

In dem flächenmäßig größten Freizeitpark Bayerns gibt es über 120 Attraktionen in fünf verschiedenen Themenwelten: Land der Piraten, Verrückte Farm, Drachenbucht, Freizeit-Land, Safari. Darin bieten Action, Fun und Abenteuer für Kinder: fünf Achterbahnen, zwölf Wasserattraktionen, ein Autoscooter, Riesenrad, Showzelt, eine Showbühne, Schiffschaukel, ein 4D-Kino (das vierte „D“ bezieht sich auf zusätzliche Effekte wie Düfte, Wind, Wassernebel, bewegliche Sitze und so weiter), Aussichtsturm, Freifallturm und vieles mehr.

Der Park liegt verkehrsgünstig zwischen Nürnberg und Würzburg und besitzt eine eigene Autobahnausfahrt. Partnerhotels bieten Übernachtungsmöglichkeiten, es gibt einen Campingplatz in der Nähe.
freizeit-land.de

Falke aus der Falknerei auf der Burg Rabenstein

Falknerei Burg Rabenstein

Die Burg Rabenstein thront auf einem Felsen in der Fränkischen Schweiz. In dem Tierpark vor der Burg leben in 24 Großvolieren viele heimische Greifvögel und Eulen vom kleinen Waldkauz bis zum imposanten Steinadler, alle untergebracht paarweise und in artgerechter Haltung.

Flugvorführungen in der Falknerischen Abteilung mit Bussarden und Adlern. Kinder von sechs bis elf Jahren können in den Ferien einen Schnuppertag in der Falknerei verbringen und den Tieren näherkommen. Sie erleben, wie ein Vogel zum Jäger erzogen wird, auch können sie mit einem kleinen Falken trainieren. 
falknerei-rabenstein.de

Snowboarder auf Sand in der Oberpfalz

Freizeitpark Monte Kaolino

Seit 1833 wird in der Oberpfalz bei Hirschau und Schnaittenbach Kaolin abgebaut, ein wichtiger Rohstoff für Papier- und Porzellanherstellung. Abfallquarzsand ließ im Lauf der Zeit den Monte Kaolino entstehen, eine 150 Meter hohe Düne. Ein Lift befördert Besucher den Berg (mit Aussichtsplattform) hinauf. Vom „Gipfel“ 200 Meter Abfahrt für Sommerskifahrer, Sandboarder, Big-Foot- und Zipflbob-Piloten oder einfach als Downhill per pedes – einzigartige Sommererlebnisse!

Die Fahrgeräte kann man ausleihen. Auch eine 800 Meter lange Coaster-Strecke mit Jumps, Wellen und 180-Grad-Kurven gibt es. Um die Riesendüne entstand ein Freizeitpark mit Freibad, Waldhochseilgarten, Skater- und Skirollerstrecke sowie Campingplatz.
 montekaolino.eu

Kinder in Achterbahn im Rodel und Freizeitparadies Sankt Englmar

Rodel- und Freizeitparadies Sankt Englmar

„Höher, schneller, weiter“ heißt es auf dem Egidi-Hügel bei Sankt Englmar im Bayerischen Wald. Rasante Bahnen verheißen Fahrspaß: Der „Voglwuide Sepp“ ist mit 755 Metern die längste Achterbahn in Bayern. Rodelspaß mit dem Bayerwald-Bob & Bayerwald-Coaster dank 360-Grad-Vollkreisel, Steilkurven und Jumps, insgesamt 1.000 Meter lang.

Dazu: Bayerwald-Fox, 300 Meter weit und in 15 Meter Höhe. Drei Mega-Rutschen und eine Wasser-Rutschbahn. Und neu: eine große „Motorik-Wiese“, ein Bewegungsparcours, entwickelt unter sportwissenschaftlichen Aspekten. Vom 20 Meter hohen Aussichtsturm im Park Blick über die Donau-Ebene und bis zu den Alpen. 
sommerrodeln.de

Blick auf die Burg Trausnitz in Landshut

Lustiges Mittelalter in Landshut

Die über Landshut gelegene mächtige Burg Trausnitz wurde im 13. Jahrhundert gegründet. Sie war lange Residenz der Herzöge von Niederbayern. Die mittelalterlichen Befestigungen sind zum großen Teil erhalten geblieben.

Für Kinder von sechs bis zehn Jahren werden spezielle Führungen angeboten: Während der „Geisterführung“ erkunden sie auf kindgerechte Weise das Burgverlies, sehen Ritterrüstungen und Hellebarden und das „Ritterklo“ oder begegnen dem Burggespenst, der „Weißen Frau“. Bei der „Sagenführung“ für Kinder ab vier Jahren stehen Personen und Ereignisse der Burggeschichte im Mittelpunkt. Die Kleinen hören von Sagen und Legenden und lauschen mittelalterlicher Musik. 
burg-trausnitz.de

10

Erlebnisberg Oberaudorf-Hocheck

Action im Landkreis Rosenheim. Hinauf zum 860 Meter hohen Hocheck zu Fuß oder mit der Sesselbahn, hinunter ins Tal im Flying Fox oder über die Sommerrodelbahn. Jüngstes Highlight ist die fast 70 Meter lange Free-Fall-Trockenrutschbahn. Man saust durch eine Röhre mit vielen Kurven und durch einen spektakulären Kreisel mit Freiem-Fall-Element, 25 Meter hoch! Die Röhre aus Edelstahl ist stellenweise verglast, man kann während der Fahrt in den Himmel schauen. Geeignet für Kinder ab sechs Jahren.

Ein Waldseilgarten für alle Altersgruppen in der Nähe der Sessellift-Bergstation bietet Kraxeln, Klettern oder Springen oder man kann an Seilrollen unter den Baumkronen dahinflitzen. Für die Kleinsten gibt’s Waldgnome, einen Schatzsandkasten und Klangspiele. Dazu Sommer-Tubing-Bahn, kleines Tiergehege und mehr. 
hocheck.com

Frau in einem Flying Fox im Kletterwald Garmisch-Partenkirchen

Kletterwald in Garmisch-Partenkirchen

Dreizehn spannende Parcours, davon ein Kinderparcours. Insgesamt über 130 Kletterelemente, fünfzehn davon sind „Seilbahnen“. Die höchste Plattform hängt in 17 Meter Höhe. Die Betreiber entwickeln die Kletterelemente selbst, sie werden in Handarbeit hergestellt.

Kinder von fünf bis zwölf Jahren können in Begleitung eines Erwachsenen klettern, ab zwölf Jahren allein. Ein Erwachsener kann bis zu vier Kindern gleichzeitig assistieren. Auch ein von Trainern begleitetes Kinderklettern wird angeboten. Außerdem Flying Fox im olympischen Skistadion oder einstündige Wanderung zur Tannenhütte mit Einkehr. Der Kletterwald befindet sich nahe der Talstation der Wankbahn. 
kletterwald-gap.de

12

Sommerrodeln bei Bad Tölz

Freizeitspaß und Action am knapp 1.300 Meter hohen Blomberg. Die Sommerrodelbahn zählt zu den längsten in Europa. Sie schlängelt sich auf einer Länge von 1.300 Metern durch Wald und über Wiesen talwärts. Bauchkitzeln in 41 Schikanen und 17 Steilkurven. Das Tempo kann man selbst dosieren. Kinder rodeln ab acht Jahren allein, kleinere Kinder auf dem Schoß der Eltern.

Dazu ein Kindererlebnispark, ausgestattet mit Trampolinanlagen, Verkehrsgarten mit Mini-Kart und Mini-Motorrad, Wasserspielen und Kleintiergehege. Außerdem ein Kletterwald mit sieben Parcours für Kinder ab sechs Jahren. Auf den Hausberg von Bad Tölz wandert man hinauf oder nimmt den Sessellift. 
blombergbahn.de 
| kletterwald-blomberg.de

Lust auf mehr Ideen für Kinderurlaub?

Seeschiff hält am Weihnachtsmarkt im Kurpark von Bad Wiessee am Tegernsee

Brandner Kaspars Himmelspforte

Der Advent ist rund um den Tegernsee besonders romantisch. Und spannend, wenn man eine der beliebten Adventstouren der Heimatführerinnen mitmacht

weiterlesen
Die Drachenkante meistert Kilian ohne Probleme

Felsenhüpfen

Die Fränkische Schweiz ist ein Dorado für aktive Familien. Astrid Därr und ihr Sohn haben einige der besten Familienkletter-Spots getestet

weiterlesen
Pony striegeln auf dem Reiterhof Schober im Bayerischen Wald

Ferienfreund mit Hufen

Die Schobers machten aus der Leidenschaft für Pferde einen Beruf. Wir besuchten den „Reiterhof Schober“ im Bayerischen Wald und seine kleinen Gäste

weiterlesen
Historische Gondeln der Kampenwandseilbahn bei Aschau im Chiemgau

7 Berge für Faule

Rauf auf die Berge, ohne einen Tropfen Schweiß zu vergießen? Die Bergbahnen in Bayern machen’s möglich. Sieben entspannt-nostalgische Erlebnisse

weiterlesen
Mann auf einem SUP auf dem Walchensee

15 x Splish Splash

Board, Kajak oder Badehose? Bayerns Seen und Flüsse laden zu Sport und Spaß. Vor oder nach dem Gipfelsturm. Hier unsere Tipps für das Voralpenland

weiterlesen
Alter Traktor mit Anhänger im Ortszentrum von Oberammergau

10 reizvolle bayerische Bergdörfer

Diese Dörfer in den Alpen sind bequem per Bahn und Bus erreichbar und ideale Ausgangsstationen für Outdoor-Aktivitäten in den umliegenden Bergen

weiterlesen
Nördlingen: Blick vom Turm Daniel

Mittelalter, Miozän & Manga

Stadtmauer, Gassen und Bürgerhäuser lassen das Mittelalter wieder aufleben. Doch die Geschichte der Region reicht 15 Millionen Jahre weiter zurück

weiterlesen
Familienwanderung in Bayern

7 Bergtouren für Familien

Bergwanderungen, die ideal sind für Familien mit Kindern, weil unterwegs viel zu erleben und zu sehen ist. Extra: Alle Touren mit autofreier Anreise!

weiterlesen
Mockup Cover 2.2022

Das beste Bayern-Reisemagazin

Informiert. Inspiriert. Animiert. Das gilt für alle Beiträge in den jährlich drei Ausgaben. Sie liefern auf jeweils 100 Seiten in modernem Design exklusive Reportagen aus Stadt und Land, über genussvolle Wanderungen, packende Rad- und Paddeltouren und entspannte Roadtrips. Dazu beschäftigen wir uns mit Wein, Bier und gutem Essen, stellen coole Originale vor und geben jede Menge Insidertipps.

Post aus Bayern

Hol dir aktuelle Tipps zu Reportagen, Reiseberichten und Events aus erster Hand!