Übernachten in Bayern

Überall in Bayern warten spannende Übernachtungsmöglichkeiten auf dich. Die fast 30 Sightsleeping-Hotels sind außergewöhnlich gelegene und gestaltete sowie ganz persönlich geführte Unterkünfte in Burgen, Schlössern, Weingütern oder Klöstern. Wer die Nähe zur Natur sucht, geht campen, macht Urlaub auf einem der „Blauer Gockel“-Höfe oder in den Kinderland-Unterkünften. Die bayerischen Jugendherbergen präsentieren sich mal modern-sportlich, mal designlastig und stylish.

Sightsleeping: Stilvoll übernachten

Die Gäste der Sightsleeping-Häuser starten ihr touristisches Programm, der Name verrät es, bereits beim Aufwachen im Zimmer. Sie übernachten nicht nur, sondern tauchen ein ins Flair der Region, den Zauber der Vergangenheit, in einzigartige Traditionen, gelebte Gastlichkeit und außergewöhnliche Kultur. Und sie werden kulinarisch verführt. Wir stellen euch hier alle Häuser vor.

Kinderland Bayern: Familienurlaub mit Qualität

Kinderland Bayern

Nur Hotels, Orte, Bauernhöfe, Jugendherbergen, Freizeitparks und -bäder, die bis zu 100 Qualitätskriterien erfüllen und sich regelmäßig von unabhängigen Prüfern testen lassen, gehören zur Marke Kinderland. In diesen Betrieben ist euer Nachwuchs König und in den besten Händen.

Blauer Gockel

Der Blaue Gockel steht für familienfreundlichen und naturnahen Urlaub auf gut 1.300 geprüften Bergbauern-, Reiter-, Winzer- und Wellnesshöfen in ganz Bayern. An Gäste, die ländlichen Luxus, Wellness und Zweisamkeit wünschen, wendet sich das Angebot „Urlaub auf dem Landhof". Der Blaue Gockel garantiert Urlaub mit landwirtschaftlichem Bezug, nahe an Natur, Brauchtum und herzlicher Gastfreundschaft.

Modern und barrierefrei: Die Jugendherberge Bayreuth

Bayerns Jugendherbergen

Die bayerischen Jugendherbergen bieten in vielen touristisch attraktiven Regionen günstige und lässige Alternativen zu Hotel oder Hostel. Für Tagungen, Gruppen- und Firmenveranstaltungen sind sie ein Geheimtipp, für Familien und Jugendliche natürlich auch

Camping in Bayern

Die Bandbreite von Bayerns Campingplätzen ist groß. Mal Glamping, mal traditionell. Mal groß, mal klein. Oft in den schönsten Naturlandschaften gelegen, sind sie ideal für Menschen, die am liebsten "draußen" urlauben

Storys und Features zum Thema Übernachten

Filtern der Seitenübersicht anhand der Region
Filter aus Filter ein
Dein Ergebnis (1-7 von 56)

Urlaub auf dem Dorf

Wer in einem Brauereigasthof einkehrt, weiß, worauf er sich einlässt: In Aying hat man die Wahl zwischen 11 hervorragenden Bieren.

weiterlesen
Das Hotel liegt direkt am Tor zur Altstadt

Grande Dame mit Kunst-Gespür

Mitten im Zentrum von Nürnberg warten fröhlich-frische Zimmer mit künstlerischem Touch hinter der 125 Jahre alten Sandsteinfassade

weiterlesen
Chill-Out-Bereich in der Jugendherberge Würzburg

Viel Style für wenig Kohle

Die über 40 bayerischen Jugendherbergen bieten günstige und lässige Alternativen zu Hotel oder Hostel. Zwei coole Häuser in Würzburg und Passau

weiterlesen

Schmuckstück am Main

Familiär und umweltbewusst: Das Drei-Sterne-Hotel am Main-Ufer ist ein guter Standort für Ausflüge nach Würzburg und ins fränkische Weinland

weiterlesen

Zwischen Burgen und Felsmassiven

Der große Ferienpark des Friedrichshofs garantiert Spaß und Abenteuer für Kinder auf 25.000 Quadratmetern und Entspannung für die Erwachsenen

weiterlesen

Tür an Tür mit zeitgenössischer Kunst

Zum Traum vom perfekten Hotel gehören für die Familie Hirschfelder unbedingt Kunstwerke. Gemälde und Skulpturen aus ihrer Sammlung verleihen dem Haus

weiterlesen

Barocker Glanz im Odenwald

In direkter Nachbarschaft zur Fürstlichen Abtei mit ihrer Barockkirche eröffnete die Fürstenfamilie zu Leiningen 2019 dieses elegante Boutique-Hotel

weiterlesen

Sorry, keine Resultate

Post aus Bayern

Hol dir aktuelle Tipps zu Reportagen, Reiseberichten und Events aus erster Hand!