Stefanie Bauer bei der Zubereitung des Schokoladen-Bergpfeffer-Törtchens
Schokoladen-Bergpfeffer-Törtchen

Köchin Stefanie Bauer aus Oberammergau interpretiert die bayerische Küche neu. Und weil bei einem guten Menü auf keinen Fall das Dessert fehlen darf, stellt sie euch ihr köstliches Rezept für ein Schokoladen-Bergpfeffer-Törtchen mit Himbeeren vor.

Schokoladen-Bergpfeffer-Törtchen mit Himbeeren

Stefanie Bauer bietet ihren Gästen eine junge bayerische Küche, die ungewöhnlich frech und unerwartet modern schmeckt. Weg vom typischen Braten mit Knödeln, hin zu leichten und raffinierten Gerichten. Seit 2014 verwöhnt die Inhaberin und Küchenchefin des Restaurant "Mundart" mit ihrem Team die Gäste. Dabei erleben Gourmets bayerische Spezialitäten aus regionalen Zutaten. Und jedes Mal aufs Neue eine kulinarische Überraschung – auf der Karte und auf der Zunge.

Benötigte Zutaten für das Schokoladen-Bergpfeffer-Törtchen mit Himbeeren

Zutaten für 4 Personen

Biskuit-Boden:

  • 2 Eier
  • 80 g Zucker
  • 80 g Mehl (Type 550)
  • 1 TL Kakao
  • Prise Salz

Canache:

  • 100 g Schlagrahm
  • 200 g Bitter-Kuvertüre
  • 50 g Butter in Flocken
  • 1 cl Himbeergeist
  • 5 g tasmanischer Bergpfeffer

Deko (optional):

  • Minzblätter
  • Himbeeren

 

Zubereitung

Schaumig geschlagenes Eigelb mit Zucker vermengen und zum Eischnee geben

1. Schritt

2 Eier trennen und das Eiweiß mit 50 g Zucker und einer Prise Salz aufschlagen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Eigelb schaumig schlagen und mit 30 g Zucker zum Eischnee geben. 80 g Mehl mit 1 TL Kakao vermischen und langsam einmelieren (mit dem Kochlöffel unterheben).

 

Der Biskuitteig wird auf das Backpapier gestrichen und anschließend bei 180 Grad für ca. 8 Minuten gebacken

2. Schritt

Die Buiskuit-Masse auf ein Backpapier streichen und circa 8 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

 

Die klein gehackte Kuvertüre wird zur Sahne-Peffer-Mischung hinzugegeben und eingerührt

3. Schritt

Für die Canache 100 g Schlagrahm mit 5 g gemahlenem Bergpfeffer aufkochen. Die Kuertüre klein hacken und einrühren. 50 Butter und 1 cl Himbeergeist hinzugeben und anschließend abkühlen lassen.

 

Die Canache wird auf den Biskuitboden gegeben und kühl gestellt

4. Schritt

Die Masse für die Canache gut durchrühren und auf den Biskuitboden geben.

 

Portionieren: Das Törtchen in Scheiben schneiden

5. Schritt

Etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und anschließend portionieren. Danach mit frischen Himbeeren servieren. Nach Belieben kann noch mit Minzblättern verziert und mit selbstgemachtem Himbeersauce garniert werden.

 

angerichtetes Schokoladen-Bergpfeffer-Törtchen mit Himbeeren

 

Guten Appetit!

Mehr Rezept-Tipps

Lasst euch die Linsensuppe schmecken

Alb-Leisa-Linsensuppe

Die Wirtin der ersten vegetarischen Berghütte, Silvia Beyer, stellt euch eine Suppe mit "Alb-Leisa", also Linsen von der Schwäbischen Alb, vor

weiterlesen
Guten Apetit!

Grünkernsalat

Caro Schenk, Köchin der Heckenwirtschaft des Weinguts Schenk, stellt euch ihr Rezept für einen Grünkernsalat mit Spargel vor

weiterlesen
Die Blumenkohl-Mohn-Mousse wird mit mariniertem Kräutersalat serviert

Blumenkohl-Mohn-Mousse mit Kräutersalat

Stefanie Bauer, Köchin im Oberammergauer Restaurant "Mundart", stellt euch ihr Rezept für eine delikate Vorspeise vor: Blumenkohl-Mohn-Mousse

weiterlesen
fertig angerichtetes Gericht: Rehmedaillons mit Kräuterkruste, Selleriemousseline und Rosenkohl

Rehmedaillons mit Kräuterkruste an Sellerie-Mousseline und sautierten Rosenkohlblättern

Stefanie Bauer, Spitzenköchin aus Oberammergau, stellt euch ihr Rezept für Rehmedaillons mit Kräuterkruste an Sellerie-Mousseline und Rosenkohl vor

weiterlesen
süße Verführung: Bayerisch Creme

Bayerische Creme

Leiter des Wild-Berghofs Buchet, Thomas Gstettenbauer, stellt euch sein Rezept für klassische Bayerische Creme vor

weiterlesen

Allgäuer Kässpatzen

Die Wirtin der ersten vegetarischen Berghütte, Silvia Beyer, stellt euch ihre Allgäuer Kässpatzen vor.

weiterlesen
Gurken-Krensuppe

Saibling in Gurkensuppe

Spitzenkoch Alexander Huber aus Pleiskirchen stellt euch sein Rezept für Saibling mit Gurkensuppe vor

weiterlesen
angerichtetes Zanderfilet

Zander mit bayerischem Risotto und grünem Spargel

Spitzenkoch Alexander Huber aus Pleiskirchen stellt euch sein Rezept für Zander mit bayerischem Risotto und grünem Spargel vor

weiterlesen
fertig zubereitete Buchteln mit Marillenröster

Buchteln mit Schokoladensauce und Marillenröster

Chefkoch Alexander Huber vom Huberwirt stellt euch sein Rezept für Buchteln mit Schokoladensauce und Marillenröster vor

weiterlesen
Ofenschlupfer mit Vanillesoße: Verfürung aus dem Ofen

Ofenschlupfer mit Vanillesoße

Caro, Frau des Jungwinzers Thomas Schenk, stellt euch ihr Rezept für Ofenschlupfer mit Vanillesoße vor

weiterlesen

Post aus Bayern

Hol dir aktuelle Tipps zu Reportagen, Reiseberichten und Events aus erster Hand!