Fertiges Ceviche von Katharina Mayer
Ceviche

Donaufischerin Katharina Mayer weiß, wie man einen guten Fang macht, und auch wie man ihn zubereitet. Hier ihr Rezept für Ceviche, das peruanische Nationalgericht

Ceviche aus Saibling oder Forelle

Die Donaufischerin Katharina Mayer liebt ihren Beruf. Schon ihr Vater war Fischer. Heute leitet sie gemeinsam mit ihrem Bruder das Familienunternehmen Fisch Mayer in Straubing. Katharina stellt uns ihr Rezept für das peruanische Nationalgericht Ceviche vor, ein Fischsalat aus rohem Fischfilet mit Limettensaft gegart – zum Nachmachen für dahoam.

Zutaten für Ceviche

Zutaten

  • 800 g frisches Fischfilet ohne Haut (Forelle, Lachsforelle, Saibling, Amur)
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 reife Mango
  • 1 Avocado
  • 1 Bund Koriander (dominant im Geschmack) oder Petersilie (milder im Geschmack)
  • 10 Limetten (400ml reiner Limettensaft)
  • 1 rote Chili
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

Fischfilet wird in kleine Stücke geschnitten

1. Schritt

Das Fischfilet waschen und trocken tupfen, anschließend in 1-2 cm große Stücke schneiden.

Mango und Avocado werden in Würfel geschnitten

2. Schritt

Die beiden Zwiebeln halbieren und in feine Halbringe schneiden. Mango und Avocado würfeln. 10 Limetten auspressen. Koriander, Petersilie und Chili fein hacken.

Ceviche-Zutaten werden durchgemischt

3. Schritt

Die Fischstücke in eine Schüssel geben. Zwiebeln darüber streuen, leicht salzen und pfeffern, etwas umrühren und anschließend die restlichen Zutaten, Mango (auch der Saft), Avocado, Chili, Koriander und 1 EL Olivenöl, darüber geben.
 

Limettensaft wird hinzugefügt

4. Schritt

Mit Limettensaft auffüllen, gut vermengen und abschmecken. Darf ruhig kräftig sein, Zutaten ziehen noch ein. Alle 30 Minuten umrühren und mindestens 5 Stunden ziehen lassen.

Katharina Mayer mit fertigem Ceviche

Guten Appetit!

Mehr Rezept-Tipps

Auf einem Teller ist Rieser Heide Lamm umrundet von Erbsenpüree angerichtet

Rieser Heide-Lamm mit Bohnenpüree

Sternekoch Jockl Kaiser von Meyers Keller in Nördlingen stellt euch sein delikates Rezept für Rieser Heide-Lamm mit Bohnenpüree vor

weiterlesen
Das fertige Huchentartar mit allen anderen Zutaten servieren

Huchen mit Salz-Kirschen auf Kaffee-Creme

Sternekoch Jockl Kaiser von Meyers Keller in Nördlingen stellt euch sein delikates Rezept für Huchen mit Salz-Kirschen auf Kaffee-Creme vor

weiterlesen
Das Blutwust Gröschtl wird mit Selleriepüree und karamellisiertem Apfel angerichet und serviert

Blutwurst-Gröschtl mit Selleriepüree, Apfel und karamellisierten Perlzwiebeln

Sternekoch Jockl Kaiser vom "Meyers Keller" in Nördlingen verrät sein Rezept für Blutwurst-Gröschtl mit Selleriepüree, Apfel und Perlzwiebeln

weiterlesen
Der Grünkernslalat wird wahlweise von Brot und Ziegenkäse begleitet

Grünkernsalat

Caro Schenk, Köchin der Heckenwirtschaft des Weinguts Schenk, stellt euch ihr Rezept für einen Grünkernsalat mit Spargel vor

weiterlesen
Rhöner Landhähnchen mit mediterranem Gemüse

Rhöner Landhähnchen mit mediterranem Gemüse

Küchenchef René Schüßler des "Dorint Resort & Spa" in Bad Brückenau stellt euch ein einfaches, aber raffiniertes Rezept für Rhöner Landhähnchen vor

weiterlesen
Lammschulter mit herbstlichem Gemüsesalat

Lammschulter mit herbstlichem Gemüsesalat

Nachhaltigkeit wird im "Landgasthof Meier" groß geschrieben. Küchenchef Michael Meier stellt euch ein herbstliches Rezept mit regionalen Zutaten vor

weiterlesen
Kartoffel-Kürbisgnocchi mit Wildkräuter-Bechamel

Kartoffel-Kürbis-Gnocchi mit Wildkräuter-Bechamel

Kürbis-Gnocchi nach italienischer Art, aber mit heimischen Kräutern, die jeder nach Geschmack variieren kann. Ein Rezept des „Hotel Post Berching"

weiterlesen
Kürbisvariation mit winterlicher Gewürzbirne

Kürbisvariation mit winterlicher Gewürzbirne

Immer nur Kürbissuppe? Nicht mit Tobias Franz! Der Küchenchef des „Brauereigasthof Hotel Aying“ stellt euch schmackhafte Variationen vor

weiterlesen
Lasst euch die vegetarische Linsensuppe mit Alb-Leisa-Linsen schmecken

Alb-Leisa-Linsensuppe

Die Wirtin der ersten vegetarischen Berghütte, Silvia Beyer, stellt euch eine Suppe mit "Alb-Leisa", also Linsen von der Schwäbischen Alb, vor

weiterlesen
Die Blumenkohl-Mohn-Mousse wird auf dem Teller mit mariniertem Kräutersalat serviert

Blumenkohl-Mohn-Mousse mit Kräutersalat

Stefanie Bauer, Köchin im Oberammergauer Restaurant "Mundart", stellt euch ihr Rezept für eine delikate Vorspeise vor: Blumenkohl-Mohn-Mousse

weiterlesen

Post aus Bayern

Hol dir aktuelle Tipps zu Reportagen, Reiseberichten und Events aus erster Hand!