Die Linde wurde im 17. Jahrhundert gepflanzt
Franken erleben

Wanderungen, Floßfahrten, Kletter- und Mountainbike-Touren, Burgen, Feste und Fossilien: 13 Erlebnisse, die man in Franken keinesfalls verpassen sollte

Lesezeit: 10 Minuten

13 Top-Erlebnisse in Franken

Wanderer auf dem Taubertalwanderweg

Panoramaweg Liebliches Taubertal

Zwischen Rothenburg ob der Tauber und Freudenberg am Main verknüpft der Weg kulturelle und landschaftliche Highlights der Region zu einer Erlebnistour. Als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet.
liebliches-taubertal.de

Wanderer auf dem Staffelberg

Gottesgartenrundweg

Der Staffelberg und die Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen – bekannte Wahrzeichen Frankens – laden ein in die Landschaften des Gottesgartens, eine Region im Obermainland. Der südliche Rundweg bietet Aussichten über das Maintal bis ins Fichtelgebirge und in den Thüringer Wald. Die Runde Nord erschließt die ruhige, beschauliche Seite nördlich des Mains.
obermain-jura.de

Kletterfelsen in der Bärenschlucht in der Fränkischen Schweiz

Klettern in der Fränkischen Schweiz

Kletterer aus aller Welt lieben die Fränkische Schweiz – kaum verwunderlich bei rund 12.000 Kletterrouten an etwa 800 einzelnen Felsen. Die Kalkfelsen des Frankenjura versprechen mit ihren Rissen, Kaminen, Wänden, Kanten und Überhängen ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Kletter-Erlebnis.
fraenkische-schweiz.com

Kanufahren auf dem Main

Wasserwandern

Flüsse wie Regnitz und Pegnitz, die Wiesent, die Tauber, die Altmühl und die Saale sowie Abschnitte des Main sind prädestiniert fürs Wasserwandern.
frankentourismus.de

Floßfahrt auf der Wilden Rodach im Frankenwald

Floßfahrten

Vor allem bei sommerlichen Temperaturen sind Floßfahrten auf der Wilden Rodach im Frankenwald ein Vergnügen.
flossfahrt-wallenfels.de

Schloss Mainberg bei Schweinfurt

Friedrich-Rückert-Wanderweg

Friedrich Rückert (1788–1866) war ein deutscher Dichter, Sprachgelehrter und Übersetzer. Er gilt als der Dichter der Franken und als einer der Begründer der deutschen Orientalistik. Auf seinen Spuren führt der Wanderweg über 145 Kilometer durch die reizvolle Natur der Haßberge von seiner Geburtsstadt Schweinfurt nach Coburg.
hassberge-tourismus.de

Mit Hammer und Meißel auf Fossilienjagd

Fossilien/Besuchersteinbrüche

Im Naturpark Altmühltal gibt es zahlreiche Steinbrüche, in denen Plattenkalk abgebaut wird. Die Plattenkalke sind aus den Lagunen des Jurameers entstanden und bergen Versteinerungen. In Besuchersteinbrüchen wie dem bei Mühlheim oder dem am Blumenberg kann man selbst auf Fossiliensuche gehen.
naturpark-altmuehltal.de

 

Blick in den Burghof der Cadolzburg

Burgenstraße

Die abwechslungsreiche Route durchquert Franken von Südwesten nach Nordosten – von Rothenburg o. d. Tauber über Ansbach, Roth, Nürnberg, Bamberg, Coburg, Kronach, Kulmbach bis nach Bayreuth. Sie führt vorbei an 70 Burgen, Schlössern und Residenzen. Länge: 803 Kilometer, mit dem Auto oder Fahrrad.
burgenstrasse.de

 

Der Schneeberg ist der höchste Berg des Fichtelgebirges

Fränkischer Gebirgsweg

Die Wandertour auf dem 428 Kilometer langen Fränkischen Gebirgsweg beginnt in Untereichenstein im Frankenwald und endet im Tal der Pegnitz bei Hersbruck im Nürnberger Land. Viele kulturelle Sehenswürdigkeiten liegen direkt an der Strecke, etwa in Bayreuth, Pottenstein oder Waldsassen.
fraenkischer-gebirgsweg.de

Sonnenuntergang auf der Kösseine, mit Blick auf ein weitläufiges Granit-Blockmeer

Mountainbiken im Fichtelgebirge

Anspruchsvolle Steigungen, Berggipfel und Höhenunterschiede bis zu 400 Metern – auf einer Gesamtlänge von 240 Kilometern findet man ein attraktiv ausgebautes Mountainbike-Netz.
fichtelgebirge.bayern

Der Tanzboden in der Limmersdorfer Linde

Limmersdorfer Lindenkirchweih

Seit mindestens 1729 gibt es das urfränkische Kirchweihfest, in dessen Mittelpunkt die Tanzlinde steht. Ein uralter, knorriger Baum, unter dessen Krone jedes Jahr zur Kirchweih getanzt wird. Er ist ungefähr sechzehn Meter hoch, der Stammumfang beträgt fünf Meter, die Tanzfläche befindet sich in rund vier Meter Höhe.
Lindenkirchweih

12

Kiliani-Volksfest

Das Würzburger Kiliani-Volksfest („Mess“), das größte Volksfest Unterfrankens, findet jedes Jahr im Juli statt und erfreut seine Besucher mit zahlreichen Fahrgeschäften, Spezialitäten- und Getränkeständen.
wuerzburg.de

Die Wandelhalle in Bad Kissingen ist die größte Trinkkurhalle Europas

Kuren und baden

Entspannung, Erholung, Wohlfühlen: Dafür stehen die 19 Heilbäder und Kurorte im „Gesundheitspark Franken“, von denen einige auf eine lange Badetradition zurückblicken: Bad Brückenau, Bad Steben, Bad Alexandersbad. Und Bad Kissingen: Die Kurstadt im Norden Bayerns wurde Ende Juli 2021 als Teil des neuen UNESCO-Welterbes „Große Bäder Europas“  ausgezeichnet, neben nur zehn weiteren Kurstädten in Europa.
frankentourismus.de

Lust auf mehr Tipps aus Franken

Wasserfälle der Wimbachklamm bei Ramsau

Klammen, Schluchten und ...

... und Höhlen bieten faszinierende Erlebnisse und Einblicke mit Tropfsteinen, steilen Felsen und Wasserfällen. 12 spannende "Geotope" im Überblick

weiterlesen
Fußgängerzone und Flaniermeile in der Altstadt

10 Bayreuth-Tipps

Welche Bauten, Museen, Monumente und andere Sehenswürdigkeiten lohnen einen Besuch? Wir verraten, was man in Bayreuth anschauen und erleben sollte

weiterlesen
Die Pfarrkirche St. Andreas (links) und die Stiftskirche St. Peter und Johannes der Täufer (rechts)

10 Berchtesgaden-Tipps

Was sollte man außer Königssee, Jenner und Obersalzberg in Berchtesgaden und Umgebung noch sehen?

weiterlesen
Glühwein-Genuss auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt

Lust auf versoffene Jungfern?

Es gibt viele Schmankerl für die Vorweihnachtswochen. Zwölf Leckerbissen vom Kletzenbrot bis zum Weihnachtsbier

weiterlesen

10 x Radpilgern-Erlebnisse in Franken

Welche Kirchen, Sehenswürdigkeiten und Naturschauplätze lohnen einen Stopp? Wir verraten, was man auf dem Radpilgerweg Oberfranken anschauen kann

weiterlesen
Viele Weiher und Teiche liegen rund um das Dorf Oberlindach

10 x Aischgründer Erlebnisse

Wo isst man im fränkischen Aischgrund gut Karpfen? Wo erfährt man mehr über den Spiegel-Karpfen? Welche Sehenswürdigkeiten lohnen einen Besuch?

weiterlesen

9 Coburg-Tipps

Welche Highlights sind cool und lohnen einen Besuch … oder Versuch? Wir verraten dir, was du in Coburg sehen und erleben solltest

weiterlesen
Vom Großen Arbersee zum Gipfel des Großen Arber

16 x Genuss-Fernwanderungen

Die intensivsten Reise-Erlebnisse hat man zu Fuß. Viele Fernwanderwege führen durch Bayern. Hier kommen 16 Tipps für Genusswanderer mit Ausdauer

weiterlesen
Sebastian Niedermaier im Biergarten in Bamberg

13 x Klosterbrauereien

Bayern ist gesegnet mit Klöstern. Deren Lage und Kunstschätze ziehen viele Besucher an, die dort gebrauten Biere auch. Unsere Reporter-Tipps. Prost!

weiterlesen
Am Königssee wurden 1956 Szenen der "Trapp-Familie" gedreht

12 x Naturparks

Erlebt Bayerns Naturschätze: Wälder, Wiesen, Berge, Seen, Moore. Viele einzigartige Landschaften sind als Naturparks ausgewiesen. Unser Überblick

weiterlesen

Post aus Bayern

Hol dir aktuelle Tipps zu Reportagen, Reiseberichten und Events aus erster Hand!