Christian Müller: Am seinem Unterarm prangt das Tattoo: „Main. Silvaner. Rockt.“
Wein aus Bayern

Frankenwein ist vielseitig: Große Gewächse aus Franken, prämierte Silvaner- und Rieslingweine, Raritäten aus Steillagen. Wichtig für die Frankenweine sind auch die vielen nachhaltig arbeitenden Winzer. Wein aus Bayern kann aber am Bodensee oder zu Füßen der Walhalla wachsen...

Wein aus Bayern: Tipps, Winzer und Storys für Genießer

Für einen Hauch Exotik sorgen Weine aus Lindau, vom Bamberger Michaelsberg, der Baierwein aus Regensburg oder der Sauvignac vom Ammersee-Westufer.

Zu den Exoten gehören auch alte fränkische Rebsorten wie Adelfränkisch, Vogelfränkisch, Grünfränkisch, Kleinberger, Weißer Räuschling, Weißer Heunisch, Bukettrebe oder Petersiliengutedel. Bekannter sind Silvaner, Müller-Thurgau, Bacchus und Riesling sowie die roten Spätburgunder und Domina.

Frankenweine werden klassisch ausgebaut im Fass oder Stahltank, aber auch in Betoneiern und Amphoren.

In Franken wirkt auch Horst Sauer aus Escherndorf, der vor einigen Jahren von einem internationalen Weinmagazin zum besten Weißwein-Macher der Welt erklärt worden ist. Manfred Rothe ist ein weiterer Trendsetter aus Franken, der seit über 40 Jahren Bio-Weinanbau betreibt und mit als erster Orange-Weine aus Silvaner.

Bereits 2008 gab die fränkische Weinwirtschaft als erste deutsche Weinregion eine Studie zum CO2-Fußabdruck in Auftrag. Das Resultat: Ein wesentlicher Anteil der Emissionen entsteht durch die Art der Heizung und durch zugekauften Strom. Mit mehreren Förderprogrammen verbessert die fränkische Weinwirtschaft seither kontinuierlich ihre CO2-Bilanz.

Für den Erhalt der fränkischen Steil- und Terrassenlagen werden die nachhaltige Bewirtschaftung und Bewässerung immer wichtiger. Ein enormer Schritt ist dabei das Vinaqua-Projekt in Volkach. Es bewässert die Weinberge in der Steillage Volkacher Ratsherr ohne die Entnahme von Grundwasser.

Durch die ganzflächige und ganzjährige Begrünung verbessert sich die Bodenstruktur der dortigen Steillage. Daher können die Böden besser Regenwasser aufnehmen und es kommt zu einer Verminderung von Bodenerosionen.

Storys und Tipps zu Wein aus Bayern

Eva Brockmann vertritt als Weinkönigin die fränkischen Winzer

Cheers Churfranken!

Unser Autor reiste durch Churfranken und probierte sich durch Weingüter in Klingenberg, Bürgstadt und Kleinheubach

weiterlesen
Wine & Style: Hier verkostet man die Meintzinger Guts- und Ortsweine

Wine & Style

Wir stellen drei fränkische Weinmacher und deren Architektur-Hits in Retzbach, Frickenhausen und Nordheim am Main vor. Das Auge trinkt mit...

weiterlesen
Wine & Style: Die Tapas- und Weinbar

Wine & Style II

Frankenwein genießt man schönsten in stilvollen Vinotheken. Wir haben uns drei spannende Adressen in Volkach, Sommerach und Sand am Main angesehen

weiterlesen
Ilonka mit Traktor

Winzerin in rosa Gummistiefeln

Winzerin Ilonka Scheuring bringt frischen Wind in die Branche. Mit Individualität und Expertise stellt sie ebenso exzellente wie nachhaltige Weine her

weiterlesen
Christian Müller: Am seinem Unterarm prangt das Tattoo: „Main. Silvaner. Rockt.“

Alleskönner im Höhenflug

Der Silvaner, eine typisch fränkische Rebsorte, wurde (zu) lang belächelt. Nun macht er auch in Japan, den USA, in China und in Skandinavien Karriere

weiterlesen
Andi Weigand: Jungwinzer aus Iphofen

Winzer Andi Weigand

Franken ist bekannt für guten Wein. Jungwinzer Andi Weigand brachte frischen Wind in die Region und vereinte Tradition mit neuen Ideen. Ein Porträt

weiterlesen
Christian Müller: Auf einer Weltreise entdeckt er seine Leidenschaft für den Silvaner

Winzer Christian Müller

Im fränkischen Volkach produziert Jungwinzer Christian Müller im Familienbetrieb köstliche Weine und verfeinert die alten Traditionen mit neuem Pfiff

weiterlesen

Post aus Bayern

Hol dir aktuelle Tipps zu Reportagen, Reiseberichten und Events aus erster Hand!