Marcel beherrscht außer dem Alphorn noch zwölf Instrumente

Reportagen, Storys und Features aus Bayern

Städte und Dörfer, Flüsse und Seen, Berge und Wälder, Küchen und Kneippbecken, Klöster und Jugendherbergen, Weingüter und Brauereien, verschneite Abhänge und Kräuterwiesen, Bergbauernhöfe und Museen. Nichts in Bayern ist vor unseren Reporterinnen und Reportern sicher. Sie sind zu Fuß, auf dem Rad, im Kanu oder auf Ski unterwegs, um für euch die schönsten Geschichten aus und über Ostbayern, Allgäu/Bayerisch-Schwaben, Oberbayern und Franken zu sammeln.

Die neuesten Storys unserer Reporter

Rothenburg ob der Tauber: Plönlein

Romantik ob der Tauber

Die mittelalterliche Stadt lockt mit Fachwerk, kleinen Museen, viel Geschichte und Romantik nicht nur Kulturfreunde nach Franken. Hier unsere Tipps

weiterlesen
Skitourengeher am Ochsenkopf

Die Ochsenkopf-Formel

Rund um den Ochsenkopf im Fichtelgebirge warten neben 4 Kilometern Piste einige Hundert Kilometer Loipen und Trails für Touren- und Schneeschuhgeher

weiterlesen
Rangerin Antonia Rüede-Passul erklärt die Schutzzonen beim Skitourengehen

Die Birkhuhn-Security

Die Berge am Schliersee sind beliebt bei Wintersportlern. Für den Schutz seltener Arten wie dem Birkhuhn sorgen Ranger. Wir gingen mit auf Skitour

weiterlesen
Posing mit dem Adler

Großer Bahnhof für Kinder

Zukunftsmuseum, Kinderbahnland, Bratwurst, Lebkuchen und mehr. Nürnberg hat auch für Teenager viel zu bieten, berichtet Nachwuchs-Reporter Jonas

weiterlesen
Ralf Schmitt aka "Papaya-Schmitti"

Der Tropenmacher

Ein Garten Eden in Franken. Noch dazu energieneutral? Klingt nach dem Traum weltfremder Spinner. Aber „Papaya-Schmitti“ setzte ihn erfolgreich um

weiterlesen
Wunderschön: Eiskristalle an den Bäumen

Flock ‘n‘ Roll

Unser Reporter nahm bei Reit im Winkl den Premium-Winterwanderweg von der „Hindenburghütte“ zur Hemmersuppenalm unter die Stiefel

weiterlesen
UNESCO-Weltkulturerbe: Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth

Vorhang auf!

Jenseits von Wagner bietet Bayreuth pompöse Barock-Architektur, viel fränkisches Flair, gutes Bier, afrikanische Kunst und Klavierbauer von Weltrang

weiterlesen
Patrizierhäuser und der Turm von St. Nikolaus prägen den Max-Josefs-Platz

Ein Hauch von Süden

Römer, Salzhandel, Inn-Schifffahrt, Eisenbahn – viele Einflüsse haben Rosenheim geprägt. Heute punktet die Stadt mit südlichem Flair und ...

weiterlesen

Lass dich inspirieren!

Filtern der Seitenübersicht anhand der Region
Filtern der Seitenübersicht anhand der Kategorie
Filter aus Filter ein
Dein Ergebnis (1-7 von 85)
"Die Natur am Frillensee lässt mich Demut und Dankbarkeit spüren"

... Anni Friesinger

Wir trafen die dreimalige Olympiasiegerin im Eisschnelllauf zu einer entschleunigten Winterwanderung um den eisigen Frillensee

weiterlesen
Die Teichanlage in Epfenhausen besteht seit etwa 100 Jahren

Saibling statt Beluga

Nikolai Birnbaum zieht in Epfenhausen bei Landsberg am Lech edelsten Fisch und Kaviar, der oft in der Münchner Top-Gastronomie landet

weiterlesen
Blick in die Rippstein'sche Heckenwirt

Wer hat's ausgeheckt?

Wir gehen dem „Warum heißt Federweiser Bremser?“ und anderen Fragen nach. Und wir verraten einige empfehlenswerte Weingüter und Heckenwirtschaften

weiterlesen
Ausblick von der Beobachtungsplattform Chieming

Das große Schnattern

Am Chiemsee lebt es sich als Vogel ausgezeichnet. Von den Beobachtungsstationen aus sind tolle Sichtungen möglich, vor allem in der ruhigen Winterzeit

weiterlesen
Mit Fön und Haarspray: Der Allgäuer Jungbauer ist Cowfitter im Nebenjob

Der Kuh-Kosmetiker

Tobias Guggemos verschönert Kühe für landwirtschaftliche Ausstellungen im alpenländischen Raum. Dabei geht's dem „Cowfitter“ um mehr als nur Optik

weiterlesen
Der Spiegelkarpfen wird auf seine Gesundheit hin geprüft

Rund und gesund

Von September bis April pilgern Genießer in den fränkischen Aischgrund, um sich die dort gezüchteten Karpfen schmecken zu lassen. Wir verkosteten sie

weiterlesen
Chill-Out-Bereich in der Jugendherberge Würzburg

Viel Style für wenig Kohle

Die über 40 bayerischen Jugendherbergen bieten günstige und lässige Alternativen zu Hotel oder Hostel. Zwei coole Häuser in Würzburg und Passau

weiterlesen

Sorry, keine Ergebnisse

Bayerns älteste Bäume

Die „Gerichtslinde“ auf dem Burgberg in Castell soll bis zu 1.000 Jahre alt sein. Auf 800 bis 1.000 Jahre wird die „Wolframslinde“ in Ried geschätzt

Post aus Bayern

Hol dir aktuelle Tipps zu Reportagen, Reiseberichten und Events aus erster Hand!