Witikohof Tagungs-, Freizeit- und Wellnesshaus

Witikohof Tagungs-, Freizeit- und Wellnesshaus

Beschreibung

Urlaub im Witikohof in Bischofsreut im Bayerischen Wald

Der Witikohof  bietet Ihnen eine moderne, komfortable Zimmerausstattung mit allen Standards der 4-Sterne-Kategorie.

Das  Küchen-Team verwöhnt Sie mit Menüs, Büffets und herzhaften Schmankerln aus der Region. Die Palette ist reichhaltig und spannt den Bogen weit von herzhaften kulinarischen Spezialitäten bis hin zu leichter mediterraner Küche.

In der Wellnessoase spüren Sie die Kraft des Wassers auf Körper und Geist. Bei einer entspannenden Massage können Sie die Seele baumeln lassen.

Als Einrichtung der Wolfsteiner Werkstätten ist uns die Integration behinderter Menschen sehr wichtig. Deshalb legen wir auch größten Wert auf eine behindertengerechte Ausstattung des Witikohof in Bischofsreut im Bayerischen Wald, von den Zimmern bis hin zum barrierefreien Wellnessbereich.

Informationen zur Barrierefreiheit

Kurzbericht als PDF herunterladen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Glastüren sind mit Sicherheitsmarkierungen versehen.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch. Die Halteposition wird nicht durch Sprache angesagt.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg/Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren.
  • Bei Treppen sind die Stufen nicht mit visuell kontrastierenden Kanten versehen. Handläufe sind vorhanden.
  • Die Schrift der Speisekarte ist schnörkellos und visuell kontrastreich gestaltet.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.

Some information on accessibility are listed below. For detailed information please see the evaluation report.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Bei einem akustischen Alarm erscheint kein optisch wahrnehmbares Blink- oder Blitzsignal.
  • Im Gastronomiebereich sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an  denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken.
  • Es gibt keine Sitzbereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Es steht ein kostenloser WLAN-Zugangund Fax zur Verfügung.
  • Das Anklopfen an die Zimmertüren wird nicht durch ein Blinksignal angezeigt.

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Der Zugang zum Hotel ist stufenlos möglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind eberdig oder stufenlos über eine Rampe oder einen Aufzug zugänglich. Türschwellen sind max. 3.5 cm hoch. 
  • Die Rampe am Eingang ist 3m lang, 200 cm breit und hat eine maximale Neigung von 6.5 %.
  • Die Aufzugskabine ist 102 cm x 132 cm groß. Die Aufzugstür ist 90 cm breit.
  • Türen sind mindestens 85 cm breit. 
  • Der Rezeptionscounter ist an der niedrigsten Stelle 104 cm hoch. Es ist eine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Es gibt insgesamt fünf barrierefrei konzipierte Zimmer im Betrieb.
  • In den Gastronomiebereichen sind unterfahrbare Tische (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm mit einer Tiefe von 30 cm) vorhanden. 
  • Folgende Hilfsmittel werden angeboten: Rollstuhl,Rollator, höhenverstellbares Pflegebett, Lesehilfen (Lesebrille, Lupen etc.)

Zimmer 106 (Doppelzimmer)

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor wesentlichen Einrichtungsgegenständen (z.B. Schränken) 176 cm x 184 cm;
    links neben dem Bett 200 cm x 200 cm;
    rechts neben dem Bett 200 cm x 200 cm.
  • Das Bett ist 102 cm hoch.
  • Die Bewegungsflächen im Badezimmer betragen:
    vor dem Waschbecken 160 cm x 135 cm;
    vor dem WC 150 cm x 144 cm;
    links neben dem WC 90 cm x 69 cm;
    rechts neben dem WC ist keine Bewegungsfläche vorhanden.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Der linke Haltegriff ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich. 
  • Die Dusche ist 170 cm x 170 cm groß.
  • Es sind Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
  • Es ist ein Duschsitz vorhanden oder kann bei Bedarf bereitgestellt werden (fest installiert, klappbar, einhängbar oder mobil und stabil).

Zimmer 104 (Doppelzimmer)

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor wesentlichen Einrichtungsgegenständen (z.B. Schränken) 176 cm x 184 cm;
    links neben dem Bett 200 cm x 200 cm;
    rechts neben dem Bett 197 cm x 300 cm.
  • Das Bett ist 99 cm hoch.
  • Die Bewegungsflächen im Badezimmer betragen:
    vor dem Waschbecken 160 cm x 135 cm;
    vor dem WC 150 cm x 144 cm;
    rechts neben dem WC 90 cm x 69 cm;
    links ist keine Bewegungsfläche vorhanden.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Der rechte Haltegriff ist hochklappbar. 
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich. 
  • Die Duschfläche ist 170 cm x 170 cm groß.
  • Es sind Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
  • Es ist ein Duschsitz vorhanden oder kann bei Bedarf bereitgestellt werden (fest installiert, klappbar, einhängbar oder mobil und stabil).

Wellnessbereich: Sauna und Schwimmbad (UG)

  • Die Saunatür ist 91 cm breit.
  • Die Bewegungsfläche vor der unteren Sitzbank beträgt 131 cm x 96 cm.
  • Ein Saunarollstuhl steht zur Verfügung..
  • Zum Einstieg in das Schwimmbecken gibt es einen Personenlift.

Umkleide und Sanitärraum im Wellnessbereich (UG)

  • Die Bewegungsflächen im Sanitärbereich betragen:
    vor dem Waschbecken 160 cm x 135 cm;
    vor dem WC 260 cm x 93 cm;
    rechts neben dem WC 90 cm x 70 cm;
    links ist keine Bewegungsfläche vorhanden. 
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Beide Haltegriffe sind hochklappbar. 
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich. 
  • Die Duschfläche ist 190 cm x 230 cm groß.
  • Es sind Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
  • Es ist ein Duschsitz vorhanden oder kann bei Bedarf bereitgestellt werden (fest installiert, klappbar, einhängbar oder mobil und stabil).
  • Es ist ein Alarmauslöser vorhanden. 

 Sanitärraum im Saunabereich (UG)

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 300 cm x 120 cm;
    vor dem WC 217 cm x 300 cm;
    links neben dem WC 80 cm x 70 cm;
    rechts neben dem WC 90 cm x 70 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Beide Haltegriffe sind hochklappbar. 
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich.  
  • Die Duschfläche ist 300 cm x 250 cm groß.
  • Es sind Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
  • Es ist ein Duschsitz vorhanden oder kann bei Bedarf bereitgestellt werden (fest installiert, klappbar, einhängbar oder mobil und stabil).
  • Es ist ein Alarmauslöser vorhanden. 

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung (EG)

  • Die Tür ist mindestens 85 cm breit.
  • Es gibt eine Türschwelle mit einer Höhe von 1 cm.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 150 cm x 170 cm;
    vor dem WC 300 cm x 184 cm;
    links neben dem WC 90 cm x 70 cm;
    rechts neben dem WC 90 cm x 70 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Beide Haltegriffe sind hochklappbar. 
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Visitenkarten mit Anschrift und Telefonnummer des Hotels liegen an der Rezeption sichtbar aus.
  • Das Ziel des Weges ist meist in Sichtweite, oder es sind Wegezeichen in sichtbarem Abstand vorhanden.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.
Zertifiziert im Zeitraum: Dezember 2021 – November 2024

Adresse & Kontakt

Witikohof Tagungs-, Freizeit- und Wellnesshaus

Hauptstraße 24
94145 Haidmühle
Telefonnummer: +49 8550 9619 0
E-Mail-Adresse: info@witikohof.de
Webseite: www.witikohof.de

Post aus Bayern

Hol dir aktuelle Tipps zu Reportagen, Reiseberichten und Events aus erster Hand!