Bild von Tourist-Information Tegernsee

Tourist-Information Tegernsee

Beschreibung

In der Tourist-Information Tegernsee begrüßen Sie ortskundige MitarbeiterInnen, die Sie bestens beraten können, um Ihnen einen schönen Urlaub ermöglichen zu können.

Die Stadt Tegernsee liegt südöstlich des gleichnamigen  Sees. Vor rund 1200 Jahren schlugen die Benediktinermönche hier ihre Wurzeln  und errichteten ein Kloster mit eigener Brauerei. 1000 Jahre später wählte der  erste bayrische König Max I. Joseph Tegernsee das säkularisierte Kloster zu  seiner Sommerresidenz. Neben historischen Ereignissen hat auch heute noch die  Stadt Tegernsee viel an kulturellen Höhepunkten zu bieten. Das Museum  Tegernseer Tal oder das Olaf Gulbransson Museum zeigen regionale Geschichte bis  hin zu moderner Kunst der Extraklasse. Kultur bedeutet nicht nur Kunst,  sondern auch die Pflege von Tradition und Brauchtum. Mit fundiertem Fachwissen  werden Sie von ortskundigen MitarbeiterInnen der Tourist – Information  Tegernsee immer bestens und individuell beraten. Die Tourist-Information ist  mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln bestens erreichbar. 

Informationen zur Barrierefreiheit

Kurzbericht als PDF herunterladen

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt einen gekennzeichneten Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm).
  • In 50 m Entfernung befindet sich die Bushaltestelle „Rathaus Tegernsee“.
  • Die Tourist-Information ist nur über eine Schwelle von 3,5 cm zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind ebenerdig oder über einen Aufzug zugänglich.
  • Die Aufzugkabine ist 110 cm x 140 cm groß. Die Aufzugtür ist 78 cm breit.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 78 cm breit.
  • Der Schalter ist an der niedrigsten Stelle 104 cm hoch.
  • Ein öffentliches Behinderten-WC befindet sich im Rathaus.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Räume mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Die Beschilderung ist nicht in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt.
  • Treppenstufen sind nicht visuell kontrastreich gestaltet.
  • Treppen haben keinen Handlauf.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage am Counter.
  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo der Tourist-Information sind von außen klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.
Zertifiziert im Zeitraum: Dezember 2019 – November 2022

Adresse & Kontakt

Tourist-Information Tegernsee

Hauptstr. 2
82648 Tegernsee
Telefonnummer: +49 8022 9273863
E-Mail-Adresse: tegernsee@tegernsee.com
Webseite: http://www.tegernsee.com

Post aus Bayern

Hol dir aktuelle Tipps zu Reportagen, Reiseberichten und Events aus erster Hand!