Luftaufnahme Kurpark Bischofsmais

Kurpark Bischofsmais

Beschreibung

Der Kurpark in Bischofsmais ist Sieger des Wettbewerbs "Grüne  Begegnungs- und Erlebnis(t)räume" und bietet dem Besucher verschieden  aufgeteilte Flächen zum Verweilen.
Auf der Ostseite befinden sich viele Sitzmöglichkeiten auf Bänken und Steinen, die von Obstbäumen gut beschattet werden.
Die  Westseite bietet einen großen Kinderspielplatz und ein angelegter  Weiher mit Kneippbecken sorgt an heißen Tagen für Abkühlung.
Der  Kurpark ist ideal für Familien, Kinder und Senioren - ein  Treffpunkt für aktive Menschen wie Jogger und Spaziergänger, aber auch  für Erholungssuchende. 

Auf dem Gelände des Kurparks finden im Sommer viele Veranstaltungen aller Art statt. 

Der Kurpark liegt direkt neben dem Rathaus Bischofsmais, indem sich eine öffentliche Toilette für Menschen mit Behinderung, von außen zugänglich, befindet.

Informationen zur Barrierefreiheit

Kurzbericht als PDF herunterladen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Ein Parkplatz mit zwei ausgewiesenen Stellplätzen für Menschen mit Behinderung ist vorhanden.
  • Der Rundweg ist ca. 700 m lang und 200 cm breit.
  • Im Bereich Motorikpark gibt es verschiedene Stationen wie z. B. Sensorium Wasser mit Wassertretbecken, Sensorium Holz mit Bohlensteg, Rindenteppich oder Nadelkissen und Sensorium Stein mit Schotterweg. Es gibt Erlebnisstationen und Spielgeräte, die zugänglich und nutzbar für Blinde und Sehbehinderte sind (u.a. Klangspiele, Barfußpfad).
  • Die Informationen im Motorikpark werden schriftlich vermittelt.
  • Es sind visuell kontrastreiche seitliche Begrenzungen der Wege unterbrechungsfrei vorhanden.
  • Es sind taktil gut wahrnehmbare seitliche Begrenzungen der Wege vorhanden.
  • Es sind keine taktilen Informationen (z.B. in Braille- oder Prismenschrift) oder akustische Informationen (Erlebnisstationen) vorhanden.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Der Rundweg ist durchgehend ausgeschildert.
  • Der Rundweg ist ca. 700 m lang und 200 cm breit.
  • Im Bereich Motorikpark gibt es verschiedene Stationen wie z. B. Sensorium Wasser mit Wassertretbecken, Sensorium Holz mit Bohlensteg, Rindenteppich oder Nadelkissen und Sensorium Stein mit Schotterweg.

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

Kurpark allgemein

  • Ein Parkplatz mit zwei ausgewiesenen Stellplätzen für Menschen mit Behinderung ist vorhanden.
  • Der Rundweg ist ca. 700 m lang und 200 cm breit.
  • Der Rundweg ist stufenlos.
  • Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar.
  • Die maximale Längsneigung beträgt 6 % auf einer Länge von 15 m.
  • Der Oberflächenbelag ist überwiegend Asphalt.
  • Der Rundweg ist durchgehend ausgeschildert.
  • Es sind keine Hindernisse oder Gefahrenstellen vorhanden.
  • Es stehen Sitzgelegenheiten alle 50 m zur Verfügung.
  • Im Bereich „Motorikpark“ gibt es verschiedene Stationen wie z. B. Sensorium Wasser mit Wassertretbecken, Sensorium Holz mit Bohlensteg, Rindenteppich oder Nadelkissen und Sensorium Stein mit Schotterweg. Die Stationen sind meist im Sitzen sichtbar, wahrnehmbar oder erkennbar. Die Spielbereiche sind teilweise auch für Rollstühle befahrbar und zugänglich.
  • Die Informationen im Motorikpark sind im Sitzen lesbar. 

WC für Menschen mit Behinderung

  • WC-Tür ist 110 cm breit.
  • Die Bewegungsfläche links neben dem WC beträgt 100 cm x 70, rechts 16 cm x 70 cm.
  • Beidseitig sind Haltegriffe vorhanden, linksseitig hochklappbar.
  • Die Bewegungsfläche vor WC und Waschbecken  ist 150 cm x 150 cm groß.
  • Das Waschbecken ist teilweise unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Ein Alarmauslöser ist vorhanden.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Ein Parkplatz mit zwei ausgewiesenen Stellplätzen für Menschen mit Behinderung ist vorhanden.
  • Der Rundweg ist ca. 700 m lang und 200 cm breit.
  • Im Bereich Motorikpark gibt es verschiedene Stationen wie z. B. Sensorium Wasser mit Wassertretbecken, Sensorium Holz mit Bohlensteg, Rindenteppich oder Nadelkissen und Sensorium Stein mit Schotterweg.
  • Die Informationen im Motorikpark werden schriftlich vermittelt.
  • Wegezeichen sind in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.
  • Die Informationen und Beschilderung sind nicht in Leichter Sprache vorhanden.
Zertifiziert im Zeitraum: Februar 2020 – Januar 2023

Adresse & Kontakt

Kurpark Bischofsmais

Hauptstraße 34
94253 Bischofsmais
Telefonnummer: +49 9920 940444
E-Mail-Adresse: info@bischofsmais.de
Webseite: www.bischofsmais.de

Post aus Bayern

Hol dir aktuelle Tipps zu Reportagen, Reiseberichten und Events aus erster Hand!