Bild von Auf der Gsteig

Auf der Gsteig

Hotel, Restaurant, Wellness, Golf

Beschreibung

Im gemütlichen Restaurant sitzen, im Panorama-Wintergarten oder auf der der Sonnenterrasse und sich verwöhnen lassen – und das mit direktem Blick auf die gesamte Alpenkette… herrlich! Entspannung finden Sie im Wellnessbereich mit  Sauna, Dampf-und Aroma Bad, Fitnessraum und Indoor-Pool.  Die komfortabel und gemütlich eingerichteten Zimmer und Suiten lassen keine Wünsche offen.

Informationen zur Barrierefreiheit

Kurzbericht als PDF herunterladen

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt 3 Parkplätze. Diese sind entsprechend gekennzeichnet. 
  • Ein Park-/Stellplatz ist mindestens 250 cm breit und 520 cm lang.
  • Außenwege haben maximal eine Längsneigung von 4 %.
  • Der Eingang/Zugang ins Gebäude ist stufenlos (max. 2 cm Schwelle) möglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos (Türschwellen: max. 2 cm) oder über einen Aufzug zugänglich. 
  • Die Türschwelle zum Restaurant im EG 16 cm hoch. 
  • Die Aufzugskabine ist 110 cm x 140 cm groß.
  • Die Aufzugstür ist 90 cm breit. Es gibt kein horizontales Bedientableau.
  • Durchgänge und Türen sind fast alle mindestens 90 cm breit (Ausnahmen: Saunatüren mit 60 cm, Kosmetikraum mit 81 cm, Vorraum Saunabereich mit 88 cm).
  • Der Counter der Rezeption ist an der niedrigsten Stelle 120 cm hoch. Es ist eine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • In den Speiseräumen und Restaurantbereichen sind unterfahrbare Tische (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm mit einer Tiefe von 30 cm) vorhanden.

Zimmer 001 mit Badezimmer im EG (Doppelzimmer)

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor wesentlichen Einrichtungsgegenständen (z.B. Schränken) 118 cm x 200 cm;
    links neben dem Bett 62 cm x 200 cm;
    rechts neben dem Bett 118 cm x 200 cm.
  • Das Bett ist 53 cm hoch.
  • Die Bewegungsflächen im Badezimmer betragen:  
    vor dem Waschbecken 150 cm x 150 cm;
    vor dem WC 200 cm x 160 cm;
    links neben dem WC 88 cm x 55 cm;
    rechts neben dem WC 180 cm x 55 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Beide Haltegriffe sind hochklappbar. 
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich. 
  • Die Dusche / Duschfläche ist 150 cm x 150 cm groß.
  • Es sind Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
  • Es ist ein Duschsitz vorhanden oder kann bei Bedarf bereitgestellt werden (fest installiert, klappbar, einhängbar oder mobil und stabil).
  • Es ist ein Alarmauslöser vorhanden. ('Schnur als Alarmauslöser vorhanden.')
  • Es sind zwei weitere baugleiche Zimmer mit den Nummern 002 und 003 vorhanden. Es grenzt eine Terrasse mit einer Schwelle von 6 cm an.

Öffentliches WC im EG

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 150 cm x 150 cm;
    vor dem WC 150 cm x 150 cm;
    links neben dem WC 95 cm x 70 cm;
    rechts neben dem WC 97 cm x 70 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Beide Haltegriffe sind hochklappbar. 
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Es ist eine Schnur als Alarmauslöser vorhanden.

Wellnessbereich im UG

  • Der Counter der Anmeldung ist an der niedrigsten Stelle 75 cm hoch. Es ist eine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Die Saunatüren sind 60 cm breit
  • Zum Einstieg in das Beckendes Indoorpools gibt es flache Treppenstufen mit Handlauf.

Öffentliches WC im UG (Wellnessbereich)

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 120 cm x 150 cm;
    vor dem WC 138 cm x 125 cm;
    links neben dem WC 88 cm x 70 cm;
    rechts neben dem WC 20 cm x 50 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Der linke Haltegriff ist hochklappbar (Ja)
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von weniger als 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume  des Betriebes/Angebotes mitgebracht werden. 
  • Der Eingangsbereich ist durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar. 
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt. 
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden. 
  • Treppen haben beidseitig Handläufe. Treppen sind nicht visuell kontrastreich gestaltet,
  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt, z.B. durch eine Gegensprechanlage.
  • Die Bedienelemente im Aufzug sind visuell kontrastreich gestaltet. Die Bedienelemente und die Beschilderung sind taktil erfassbar.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche (Eingangsbereich, Kasse/Tresen, Schlafräume, Flure, Gänge) sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es gibt eine Speisekarte. Die Speisekarte ist in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Der Beckenrand des Indoorpools ist visuell kontrastreich abgesetzt.  Zum Einstieg in das Beckendes Indoorpools gibt es flache Treppenstufen mit Handlauf. 
  • Die Beschilderung in gut lesbarer Schrift gestaltet. Es besteht zwischen Schrift/Piktogramm und Hintergrund ein guter visueller Kontrast. 
  • Zahlen, Buchstaben (bis zu 4 Zeichen) oder Piktogramme sind nicht aktil erfassbar (z.B. Relief- oder Prismenschrift).

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt keine induktive Höranlage an der Rezeption
  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt, z.B. durch eine Gegensprechanlage.
  • Es sind baugleiche Zimmer mit den Nummern 001, 002 und 003 vorhanden. 
  • Der Alarm (z.B. bei Feueralarm) ist in folgenden Zimmern Nr. 001, 002 und 003 optisch deutlich wahrnehmbar.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Es sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden.
  • Es sind Tische vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
  • Es gibt Tische mit geringen Umgebungsgeräuschen.
  • Es wird W-LAN angeboten oder es wird für gehörlose Menschen eine technische Möglichkeit zur Kommunikation mit dem Servicepersonal angeboten.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar.
  • Der Schalter/Tresen/die Kasse ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar.
  • Die Speisen werden sichtbar präsentiert.
  • Es liegt eine Visitenkarte mit Anschrift und Telefonnummer des Hotels/der Ferienwohnung an der Rezeption oder im Schlafraum sichtbar aus.
  •  Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache. 
Zertifiziert im Zeitraum: Januar 2020 – Dezember 2022

Adresse & Kontakt

Auf der Gsteig

Gsteig 1
86983 Lechbruck am See
Telefonnummer: +49 8862/98 77 0
E-Mail-Adresse: info@aufdergsteig.de
Webseite: http://www.aufdergsteig.de/

Post aus Bayern

Hol dir aktuelle Tipps zu Reportagen, Reiseberichten und Events aus erster Hand!