Marcel beherrscht außer dem Alphorn noch zwölf Instrumente

Reportagen, Storys und Features aus Bayern

Städte und Dörfer, Flüsse und Seen, Berge und Wälder, Küchen und Kneippbecken, Klöster und Jugendherbergen, Weingüter und Brauereien, verschneite Abhänge und Kräuterwiesen, Bergbauernhöfe und Museen. Nichts in Bayern ist vor unseren Reporterinnen und Reportern sicher. Sie sind zu Fuß, auf dem Rad, im Kanu oder auf Ski unterwegs, um für euch die schönsten Geschichten aus und über Ostbayern, Allgäu/Bayerisch-Schwaben, Oberbayern und Franken zu sammeln.

Die neuesten Storys unserer Reporter

Käthe Wohlfahrt Weihnachtsdorf

Still? Leise? Oder fröhlich?

Ganz klar, hier geht es nur um eines: Weihnachten. Das einzige Weihnachtsmuseum Deutschlands zeigt, wie sich die Weihnachtsdekoration entwickelt hat

weiterlesen
Die Pfeifen im Hinterteil der Pferde bleiben unbemalt

Arschpfeiferl statt „made in China“

Mehr Lametta? Baumschmuck made in China? In Berchtesgaden sicher nicht. Dort hängen wir handgemachtes buntes Holzspielzeug an den Weihnachtsbaum

weiterlesen
Mit dem Oldtimer-Käfer auf der Deutschen Alpenstraße im Gradwang Tal

Jenseits von Ettal

Die Deutsche Alpenstraße begeisterte uns zwischen Zugspitze und Bodensee mit Schlössern, Burgen, Kirchen und Panoramalandschaften vom Allerfeinsten

weiterlesen
Skurril anmutende Plastik auf dem Skulpturenweg zwischen Seeon, Seebruck und Truchtlaching

Echt kuhl!

Chiemsee-Radtour mit Kleinkind? Ja! Mit einem Aufenthalt auf einem Familienbauernhof des Blauen Gockel sind tierisch schöne Ferien garantiert

weiterlesen
O-Ton Wurzbacher: "Ich mag lieber Fleisch, aus Pilzen mache ich mir nicht so viel"

Der Schatz aus dem Fichtenwald

Sterne-Koch Alexander Herrmann weiß, welche Aromen sich aus den unscheinbaren Schiefertrüffeln zaubern lassen. Und nur Bernd Wurzbacher findet sie

weiterlesen
Den Grat zwischen den drei Watzmann-Gipfeln ist Pusch schon mindestens fünfzig Mal gegangen

Der Bergmodell-Künstler

Wolfgang Pusch ist europaweit der einzige Kunsthandwerker, der den detailgenauen Reliefbau von Bergen beherrscht. Wir besuchten ihn in seinem Atelier

weiterlesen
Streetart auf einer Hausfassade beim Siemens Healthineers MedMuseum

Die Vielseitige

Bayerns kleinste Großstadt überrascht mit vielen Facetten. Die relaxte Hugenotten-, Bier- und Universitätsstadt ist auch Deutschlands Comic-Kapitale

weiterlesen
Unterwegs auf dem Jubiläumsgrat zwischen Alpspitze und Zugspitze

Zugspitze? Zu Fuß spitze!

Die Reintalroute soll für „normale“ Bergsteiger geeignet sein, heißt es. Wir machten den Test-Marsch hinauf zum Gipfel von Deutschlands höchstem Berg

weiterlesen

Lass dich inspirieren!

Filtern der Seitenübersicht anhand der Region
Filtern der Seitenübersicht anhand der Kategorie
Filter aus Filter ein
Dein Ergebnis (8-14 von 69)
Unterwegs auf dem Jubiläumsgrat zwischen Alpspitze und Zugspitze

Zugspitze? Zu Fuß spitze!

Die Reintalroute soll für „normale“ Bergsteiger geeignet sein, heißt es. Wir machten den Test-Marsch hinauf zum Gipfel von Deutschlands höchstem Berg

weiterlesen
Steinerne Brücke: Überspannt in 16 Bögen die Donau

Der Mix macht's

Die Altstadt ein Musterbeispiel mittelalterlicher Baukunst. Die Donau lädt zum Baden ein und ein tolles Museum widmet sich Bayerns Geschichte

weiterlesen
Der Brunnen am Rathausplatz ist ein beliebter Treffpunkt

Allgäu méditerranée

Vor 2.000 Jahren verliebten sich die Römer ins Tal der Iller und ließen sich nieder. Echt südländische Leichtigkeit hat sich Kempten seitdem bewahrt

weiterlesen
Unser Reporter findet beim Fliegen noch Zeit für Selfies

Gleitschirm: Abenteuer Hike and Fly

Hike and Fly: Gleitschirmfliegen ist pure Freiheit. Da trifft es sich gut, dass Bayerns Berge einige der schönsten Startplätze der Alpen bieten

weiterlesen
Oberjochpass: Zehn Spitzkehren und 106 Kurven auf 20 Kilometern

Alles im grünen Bereich

Kurven-Vergnügen. In einem Mercedes Heckflosse von 1963 über kurvige Landsträßchen, über Pässe und durch das sattgrüne Allgäu cruisen - ein Traum!

weiterlesen
Auch offiziell heißt der Kreisverkehr nun "Eberhofer-Kreisel"

Dem Leberkäs-Junkie sein…

…Niederkaltenkirchen heißt in Wirklichkeit Frontenhausen. Wir sahen uns im „durchschnittlichsten aller Orte“ und rund um den Eberhofer-Kreisverkehr um

weiterlesen
„Alte Mainmühle“: Ausschank direkt auf der Alten Mainbrücke

Barock mit feinem Abgang

Die Weinromantik lässt sich in Würzburg richtig schick genießen. Außerdem warten barocke Opulenz, kreative Biere und Whisky mit fränkischem Charakter

weiterlesen

Sorry, keine Ergebnisse

Bayerns älteste Bäume

Die „Gerichtslinde“ auf dem Burgberg in Castell soll bis zu 1.000 Jahre alt sein. Auf 800 bis 1.000 Jahre wird die „Wolframslinde“ in Ried geschätzt

Post aus Bayern

Hol dir aktuelle Tipps zu Reportagen, Reiseberichten und Events aus erster Hand!