Bild von Naturerlebnisbad Schöllkrippen

Naturerlebnisbad Schöllkrippen

Beschreibung

Bitte besuchen Sie für allgemeine Informationen die Webseite www.naturerlebnisbad.eu.

Informationen zur Barrierefreiheit

Kurzbericht als PDF herunterladen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden. Es gibt zwei gekennzeichnete Stellflächen für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße 348 cm x 495 cm, Entfernung zum Eingang 37 m).
  • Parkplatz und Außenwege sind von der Oberflächenbeschaffenheit her leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Eingang für Menschen mit Behinderung ist 540 cm breit und wird durch eine Servicekraft geöffnet. Er ist schwellen- und stufenlos erreichbar.
  • Am Eingang Kassenhaus ist eine 2 m lange Rampe mit 9 % Steigung, einem Handlauf und einer Laufbreite von 102 cm vorhanden. Der Schalter ist 92 cm hoch. Eine gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen gibt es nicht.
  • Am Ausgang (direkt hinter dem Kassenhaus) befindet sich ein Drehkreuz. Alternativ kann auch der Kasseneingang als Ausgang verwendet werden.
  • Der Kiosk ist über eine 10 m lange Rampe mit 17 % Steigung und einer Laufbreite von 109 cm erreichbar. Treppen haben Handläufe.
  • Alle erhobenen Türen und Durchgänge sind mindestens 70 cm breit (Ausnahmen: Türen zur Duschkabine Damen mit 54 cm und zur Umkleidekabine mit 57 cm)
  • Bei den zu nutzenden Türen handelt es sich, bis auf das Drehkreuz am Ausgang, nicht um Karussell- oder Rotationstüren.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Bereiche sind ebenerdig oder über Rampen erreichbar (Ausnahme: Sprungtürme, Rutschen).
  • Für den Einstieg in das Außenschwimmbecken stehen keine Hilfsmittel zur Verfügung.
  • Am Einstieg Babybecken ist eine Rampe vorhanden.

Umkleide

  • Die Tür zur Einzelumkleide ist 57 cm breit, alternativ kann die Sammelumkleide genutzt werden (76 cm Türbreite).
  • Die Bewegungsfläche in der Sammelumkleide beträgt 300 cm x 500 cm, in der Einzelumkleide 89 cm x 87 cm.

Duschraum Damen

  • Die Tür zum Duschraum ist 72 cm breit und öffnet nach innen.
  • Bewegungsflächen betragen an der Tür und vor dem Waschbecken 118 cm x 243 cm.
  • Die ebenerdige Duschfläche ist 184 cm x 78 cm groß.
  • Ein Duschsitz oder Haltegriffe sind nicht vorhanden.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar, der Spiegel jedoch im Sitzen nicht einsehbar.

Duschraum Herren

  • Die Tür zum Duschraum ist 79 cm breit und öffnet nach innen.
  • Bewegungsflächen betragen an der Tür 250 cm x 184 cm und vor dem Waschbecken 175 cm x 200 cm.
  • Die ebenerdige Duschfläche ist 106 cm x 104 cm groß.
  • Ein Duschsitz oder Haltegriffe sind nicht vorhanden.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Öffentliches WC für Damen und Herren

  • Es ist kein für Menschen mit Behinderung konzipiertes WC vorhanden.
  • Es gibt ein öffentliches WC, welches mit max. einer Stufe erreichbar ist und eine Türbreite von 70 cm aufweist.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich gestaltet, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Glastüren sind teilweise mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden (Ausnahme: Drehkreuz am Ausgang).
  • Treppen sind nicht visuell kontrastreich gestaltet oder mit taktil wahrnehmbaren Markierungen gekennzeichnet. Handläufe sind vorhanden.
  • Die Beckenränder am Schwimmbecken sind nicht visuell kontrastreich abgesetzt.
  • Bedienelemente sind überwiegend visuell kontrastreich gestaltet und taktil erfassbar.
  • Gehbahnen sind teilweise visuell kontrastreich gestaltet und mit taktil erfassbaren Markierungen gekennzeichnet oder die Wände oder andere bauliche Elemente können zur Orientierung genutzt werden.
  • Gehwegbegrenzungen sind meist taktil erfassbar. Es gibt kein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren.
  • Es sind keine Hindernisse, z. B. in den Weg/Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift erfassbar.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keinen optisch wahrnehmbaren Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Informationen/Beschilderungen sind in Schriftform vorhanden.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind meist in Sichtweite oder es gibt ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem.
  • Am Kiosk ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden, die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Es sind keine Informationen in Leichter Sprache vorhanden.
Zertifiziert im Zeitraum: November 2018 – Oktober 2021

Adresse & Kontakt

Naturerlebnisbad Schöllkrippen

Holzgasse 16
63825 Schöllkrippen
Telefonnummer: +49 6024 9212
Webseite: http://www.naturerlebnisbad.eu

Post aus Bayern

Hol dir aktuelle Tipps zu Reportagen, Reiseberichten und Events aus erster Hand!