Bild von Automobilmuseum Fichtelberg

Automobilmuseum Fichtelberg

Beschreibung

Bitte besuchen Sie für allgemeine Informationen die Webseite www.amf-museum.de.

Informationen zur Barrierefreiheit

Kurzbericht als PDF herunterladen

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keine gekennzeichneten Parkplätze für Menschen mit Behinderung.
  • Der Weg vom Parkplatz zum Haupteingang ist 50 m lang. Er ist nicht leicht begeh- und befahrbar und hat eine maximale Längsneigung von 15 % über eine Strecke von 3 m.
  • Die Hallen sind stufenlos zugänglich. Der Zugang zu Halle 2 und dem Freigelände erfolgt über Drehkreuze.
  • Fast alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos oder über einen Aufzug zugänglich.
  • Ausnahme: Die Halle 3 ist nur über eine Schwelle von 6 cm zugänglich und das Obergeschoss in Halle 3 ist nur über 16 Stufen.
  • Die Aufzugkabine in Halle 1 ist 140 cm x 165 cm groß. Die Aufzugtür ist 90 cm breit.
  • Fast alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind weniger als 70 cm breit (Ausnahme: Durchgänge beim Drehkreuz).
  • Der Kassentresen ist an der niedrigsten Stelle 86 cm hoch.
  • Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.
  • Die Exponate sind überwiegend im Sitzen sichtbar.
  • Die Informationen zu den Exponaten sind überwiegend im Sitzen lesbar.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten.
  • Es ist kein öffentliches WC vorhanden, welches über max. eine Stufe erreichbar ist und eine Türbreite von min. 70 cm aufweist.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Außenwege haben keine visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
  • Die Eingänge sind visuell kontrastreich gestaltet.
  • Fast alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet. Ausnahmen: Halle 2.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Es ist ein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird nicht bestätigt.
  • Die Bedienelemente sind visuell kontrastreich gestaltet und taktil erfassbar.
  • Treppen haben mindestens einen einseitigen Handlauf.
  • Die Exponate sind allgemein gut ausgeleuchtet.
  • Die Informationen zu den Exponaten werden ausschließlich schriftlich vermittelt und sind visuell kontrastreich gestaltet.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Aufzug wird ein abgehender Notruf akustisch , nicht aber optisch bestätigt.
  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt.
  • Es gibt keine Führungen in deutscher Gebärdensprache.
  • Es werden nach Auskunft des Betriebes Führungen für Menschen mit Hörbehinderung nach Voranmeldung angeboten.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo des Gasthofes der Einrichtung sind von außen klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.
  • Die Informationen zu den Exponaten werden ausschließlich schriftlich vermittelt, jedoch nicht in Leichter Sprache.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.
Zertifiziert im Zeitraum: Dezember 2019 – November 2022

Adresse & Kontakt

Automobilmuseum Fichtelberg

Nagler Weg 9-10
95686 Fichtelberg
Telefonnummer: +49 9272 9710
E-Mail-Adresse: info@amf-museum.de
Webseite: http://www.amf-museum.de

Post aus Bayern

Hol dir aktuelle Tipps zu Reportagen, Reiseberichten und Events aus erster Hand!