Harry G
Garantiert ohne Weihnachts-Gedöns

Bayerns Städte punkten vor den Festtagen auch jenseits aller Weihnachtsromantik. Auf Städteurlauber warten im November und Dezember hochkarätige Kulturangebote. Wir stellen 70 lohnende Ausstellungen, Konzerte und Theateraufführungen in 12 Städten vor

Lesezeit: 12 Minuten

70 x Kultur im Advent

FC Bayern Museum

5 Tipps für München: Kaiser und Beuys

Diese kulturellen Highlights lohnen einen Besuch der Landeshauptstadt im Dezember: Nicht nur für Fußballfans ein Muss sind die drei Sonderausstellungen im FC Bayern Museum „Bomber – Kaiser – Il Grande Lothar“ zu Ehren von Gerd Müller, Franz Beckenbauer und Lothar Matthäus (bis Ende des Jahres).

Die Kunsthalle München präsentiert Meisterwerke der belgischen Moderne von 1860 bis 1960. Und mit Wassily Kandinsky und Gabriele Münter ist man unter freiem Himmel unterwegs im Lenbachhaus. Dort wird mit Plastiken und Environments aus der Sammlung Lothar Schirmer und dem Lenbachhaus auch des hundertsten Geburtstags von Joseph Beuys gedacht.

Für bayerische Traditionalisten, aber auch alle anderen Interessierten präsentiert das Bayerische Nationalmuseum in der Ausstellung „Glanzvolle Glückwünsche“ Geburtstagsgaben für Prinzregent Luitpold – ein Ausflug in die gute alte Zeit ... Nicht zu vergessen ein neues Glanzlicht der Stadt, gerade erst eröffnet: die Isarphilharmonie!
muenchen.travel

Spider Murphy Gang

5 Tipps für Rosenheim: Saurier, Soul oder Spider Murphy Gang?

Der Lokschuppen ist bekannt für seine Ausstellungen, die Wissenschaft mit aufwendiger Ästhetik kombinieren. Bis zum 12. Dezember ist dort die Schau „Saurier – Giganten der Meere“ zu sehen. Die urzeitliche Wasserwelt wird mit mehr als zweihundert Original-Fossilien, Skeletten, Abgüssen und Eins-zu-Eins-Modellen von Meeressauriern inszeniert – ein Highlight für kleine und große Saurier-Fans.

Im Kultur-und-Kongress-Zentrum KU’KO tritt am 8. Dezember die Spider Murphy Gang unplugged auf, am 10. gibt’s die Brettl-Spitzen mit bayerischen Stars und Newcomern aus der gleichnamigen BR-Sendung. Die Städtische Galerie zeigt ab 5. Dezember die Ausstellung „La Belle Époque – Jugendstil in Europa und Rosenheim“. Und im Ballhaus tritt am 4. Dezember der Soulsänger Roachford auf.
touristinfo-rosenheim.de

Ingolstadt Audi Forum

8 Tipps für Ingolstadt: Sufflose Suffleusen oder Autos?

Die Eventhalle Westpark bietet im Dezember ein abwechslungsreiches Programm mit Kabarett und Musik. So sind am 16. Tutty Tran, der „Vietnamese mit Berliner Schnauze“, zu Gast und The Presley Family bringen Glitzer, Fun und Rock’n’Roll am 19. in den Advent.

Die Science Busters feiern am 11. Dezember eine kabarettistische Global Warming Party im Kulturzentrum neun. Melodien genießt man im Altstadt Theater in der Operette „Die lustige Witwe“ am 11. und 12., und am 4. und 30. amüsiert man sich bei der Komödie „Wie sich die Souffleuse vom Suff löste“. Immer einen Besuch lohnen das Lechner Museum mit Skulpturen, das Audi museum mobile mit Automobilen oder das Museum für Konkrete Kunst, eine Schnittstelle zwischen Kunst und Design.
ingolstadt-tourismus.de

 

Meistersingerhalle in Nürnberg

9 Tipps für Nürnberg: Holiday on Ice, Heino oder Carmen?

Das rockt in der staaden Zeit: Ten Years After am 14. Dezember im Hirsch. Beschaulich hingegen: Holiday on Ice vom 9. bis 12. in der Arena Nürnberger Versicherung. Und wer’s mag: Heino goes Klassik am 12. in der Meistersingerhalle!

Das Opernhaus bietet das Musical „Hairspray“ (4., 12., 19., 28., 31.) und die Opern „Troubadour“ (5., 10., 15., 26., 30.) und „Carmen“ (11., 22., 27., 29.). Das Spektrum im Schauspielhaus reicht von Klassikern wie „Nora“ bis zu zeitgenössischem Theater. Kunst und Kultur von der Frühgeschichte bis ins 20. Jahrhundert zeigt das Germanische Nationalmuseum. Hochaktuell die Ausstellung „Spielzeug und Rassismus“ im Spielzeugmuseum.
tourismus.nuernberg.de

Weinkeller im Juliusspital in Würzburg

10 Tipps für Würzburg: Weinkeller, Guggst du oder Puppen?

Immer ein guter Tipp in der Main- und Wein-Metropole sind Führungen durch die Weinkeller im Weingut Juliusspital am 4., 11. und 18. Dezember oder im Weingut Staatlicher Hofkeller am 3., 4., 10., 11., 17. und 18. Dezember. Für Musikshow-Fans: die Nacht des Musicals am 3. Dezember im Congress Centrum. Am 8. tritt dort Kabarettist Kaya Yanar auf.

Ausstellung „New Order. Über Kunst und Ordnung in ungewissen Zeiten“ im Museum im Kulturspeicher. Kabarett im Bockshorn im Kulturspeicher mit Severin Gröbner (4. Dezember), Christian Springer (10.), Michael Fitz (11.) und Django Asül (15.). Fantasievolles Figurentheater im „Plastischen Theater Hobbit“ im stimmungsvollen Petrinigewölbe mit Handpuppen, Marionetten oder Stabfiguren – für Kinder wie Erwachsene.
wuerzburg.de

Aschaffenburg: Magdalenen-Altar

5 Tipps für Aschaffenburg: Priol, China-Akrobatik oder Cranach?

Das Komikerduo Badesalz tritt am 16. in der Stadthalle am Schloss auf, der Chinesische Nationalzirkus am 17. und Urban Priol blickt hier am 19. auf das Jahr zurück. Das dem expressionistischen Maler Ernst Ludwig Kirchner gewidmete Kirchnerhaus zeigt bis Januar die Ausstellung „Kirchners Badende – Einheit von Mensch und Natur“.

Der mittelalterliche Stiftsschatz St. Peter und Alexander gehört zu den bedeutendsten seiner Art in Deutschland. Seltene und großartige Zeugnisse mittelalterlicher Kunst sind hier versammelt, Glanzstück ist der berühmte Magdalenenaltar aus der Werkstatt Lukas Cranachs, zu sehen das ganze Jahr über im Stiftsmuseum.
info-aschaffenburg.de

4 Tipps für Passau: Scharfes aus dem Scharfrichterhaus oder Jazz?

Für Kabarettfreunde im Dezember: Im Scharfrichterhaus treten Sara Brandhuber (9.) und Arnulf Rating (16.) auf.

Live-Jazz bietet das Cafe Museum, viel britischen Humor, angereichert mit klassischer Musik, die Christmas Pantomime am 11., 12., 19. und 26. Dezember im Stadttheater – eine Uraufführung.
tourismus.passau.de

Das Koenigmuseum beherbergt das Werk des Bildhauers Fritz Koenig

6 Tipps für Landshut: Tarzan, "Die Wand" oder Don-Kosaken

Am 12. Dezember wird dort das Musical „Bibi Blocksberg“ gegeben, am 30. „Tarzan“. Die Ausstellung „Landshut in der Moderne“ (ab 1848) ist im LANDSHUTmuseum zu sehen, „9/11 und die Koenig Kugel“ bis zum Februar im KOENIGmuseum.

Im Kleinen Theater spielt Julia Koschitz atemberaubend und spannend das Stück „Die Wand“ nach dem gleichnamigen Bestseller von Marlen Haushofer, jeweils vom 3. bis 5. und vom 10. bis 12. Dezember. Das Jahr beschließt vielstimmig der Don-Kosaken-Chor Serge Jaroff mit einem festlichen Konzert am 29. Dezember in den Stadtsälen Bernlocher.
landshut-tourismus.bayern

3 Tipps für Regensburg: Kunstforum oder Chansons?

Eine aktuelle Ausstellung im Kunstforum Ostdeutsche Galerie widmet sich Sigmar Polke, einem bedeutenden Gegenwartskünstler.

Französische Chansons erklingen vom 14. bis 22. Dezember im Akademietheater. „The Legendary Regensburg Christmas Orchestra“ spielt Jazz und Pop bei den Christmas Concerts im Velodrom am 17. und 18. Dezember.
tourismus.regensburg.de

Schaezler Palais: Deckengemälde im Rokoko-Festsaal

5 Tipps für Augsburg: Rembrandts Schüler oder Nussknacker?

Klassikfreunde hören Brahms und Strawinsky von den Augsburger Philharmonikern beim Sinfoniekonzert am 20. und 21. Dezember, Tschaikowskys „Nussknacker“ am 27. November und 22. Dezember im Martini-Park sowie aktuelle Acts im Jazzclub.

Das Schaezlerpalais zeigt bis Januar die Ausstellung „Lehrer Rembrandt – Der große Maler im Spiegel seiner Schüler“, das Schloss Friedberg „Augenblicke. Zeit in der Kunst“.
augsburg-tourismus.de

Lindauer Marionettenoper: Hänsel und Gretel

4 Tipps für Lindau: Marionettenoper und Tribut an Udo Jürgens?

Einen außergewöhnlichen Kunstgenuss bietet die Marionettenoper Lindau ihren Gästen. Die vierzehn Puppenspieler bringen im Dezember die Opern „Hänsel und Gretel“ (1., 5., 8., 12., 17., 18., 23., 26.), „Zauberflöte“ (3., 4., 11., 15., 19., 22., 27.) und „Fledermaus“ (30. und 31.) zur Aufführung.

Das Theater Lindau ehrt Udo Jürgens mit einer Show am 16. Dezember. Gunnar Schmidt singt dabei die größten Hits des Stars und lässt in die Künstlerseele des Sängers blicken. Grundlage des Abends ist das Buch von Andreas Maier. Das Phänomen Udo Jürgens wird in all seiner Widersprüchlichkeit dargestellt.
lindau.de

 

Harry G

6 Tipps für Memmingen: Harry G, Reinhold M oder Zishi H.?

Harry G spielt sein neuestes Programm „Hoamboy“ am 9. Dezember in der Stadthalle von Memmingen. Am 10. des Monats gastiert dort die European Outdoor Film Tour 2021 mit atemberaubenden Extremsport-Filmen … und Reinhold Messner steigt wieder einmal auf den Nanga Parbat, und zwar ebendort am 19. Dezember. Die virtuosen Sprach- und Musikkünstler von Faltsch Wagoni treten am 11. Dezember im PiK, dem „Parterretheater im Künerhaus“, auf.

Der Kabarettist Bernd Hohlhepp spielt am gleichen Ort am 18. Dezember „Die Räuber oder so“ frei nach Schiller. Die raumgreifende Installation „imagines“ des chinesischen Künstlers Zishi Han können Besucher in der MEWO Kunsthalle betreten. Spätgotische Kunst der Memminger Künstlerfamilie Strigel gibt’s im Strigel-Museum zu bewundern – das ganze Jahr über.
tourismus-memmingen.de

 

Doch Lust auf Weihnachtsromantik?

Die Pfeifen im Hinterteil der Pferde bleiben unbemalt

Arschpfeiferl statt „made in China“

Mehr Lametta? Baumschmuck made in China? In Berchtesgaden sicher nicht. Dort hängen wir handgemachtes buntes Holzspielzeug an den Weihnachtsbaum

weiterlesen

Post aus Bayern

Hol dir aktuelle Tipps zu Reportagen, Reiseberichten und Events aus erster Hand!