Aufstieg zur Großen Kanzel mit 1.002 Meter Höhe
Urlaub für Alle

Sinn für die Schönheit der Natur vermitteln

Rangerin Kristin Biebl führt ihre Gäste durch den Nationalpark Bayerischer Wald. Mit seinen vielen Facetten verzaubert er auch Menschen mit geistigen oder körperlichen Einschränkungen

Nationalpark Bayerischer Wald

Die Naturlandschaft im Nationalpark Bayerischer Wald zu bewahren und zu pflegen, ist ein Schwerpunkt der Tätigkeit von Rangerin Kristin Biebl. Sie war von Kindheit an von den verschiedenen Welten des Nationalparks fasziniert, wo sich Mischwälder, Felsblöcke und Moorgebiete abwechseln. Heute informiert sie bei ihren Besuchertouren Klein und Groß über den Wald sowie das Werden und Vergehen der Natur.

Die vielen Facetten des Nationalparks bis hin zu geologischen Besonderheiten können auch Menschen mit Einschränkung erleben: Barrierearme Strecken, ein stufenloses Besucherzentrum sowie ein leicht begeh- und befahrbarer Baumwipfelpfad – mit diesen und weiteren Angeboten kann man sich auf komfortable Weise von den Schönheiten der Natur im Bayerischen Wald verzaubern lassen.

Auch individuelle, kostenfreie Führungen für Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen sind neben barrierefreien Angeboten im regulären Führungsprogramm nach vorheriger telefonischer Abstimmung möglich.

Infos zu den barrierefreien Angeboten

Post aus Bayern

Hol dir aktuelle Tipps zu Reportagen, Reiseberichten und Events aus erster Hand!